Frage von ImAskingIt, 106

Wieso wird es mir in minecraft Höhlen so übel?

Hallo. Also ich spiele seit ca nem halben Jahr Minecraft,und mir ist bei meinem Varo Projekt aufgefallen,dass es mir übel und schwindlig wird,wenn ich in einer Höhle bin. Ich habe die Helligkeit auf 100%. Mir ist auch aufgefallen,dass es besser ist,wenn ich nicht meine Kopfhörer sondern meine boxen nehme.
LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mepeisen, 62

Ich würde damit mal zum Arzt gehen. Das können Symptome einer ganz leichten Epilepsie sein und mit so etwas ist, wenn es sich verschlimmert, leider nicht zu spaßen. Zumindest würde ich mich mal in dieser Richtung untersuchen lassen.

Kommentar von ImAskingIt ,

Naja..Meine Mutter wird mir sicherlich nicht helfen,damit ich länger zocken kann :D (wenn du versteht was ich meine)

Kommentar von mepeisen ,

Du solltest dich vorher mal informieren über diese Krankheit. Und dann triff die Entscheidung, ob du nicht doch lieber zu deiner Mutter gehst und dann zum Arzt. Wie gesagt: Ich kann nur empfehlen, das nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Das mag im Moment harmlos sein, vielleicht bleibt es dabei und du findest heraus, wie mit welchen Resource-Packs diese Übelkeit nicht kommt, wie oft du Pause machen musst.

Aber lass dich später mal ein anderes Computerspiel gut finden. Wo du dann einen größeren Anfall bekommst, mehrere Sekunden weggetreten bist oder unkontrolliert zuckst (das sind die extremen Erscheinungen, die man langläufig so kennt). Oder lass dich später mal nachts mit dem Auto fahren und du verunglückst tödlich weil du einen Anfall hattest....

Ich will dir nicht unnötig Panik machen, aber Minecraft ist weder brutal noch sonst wie irgendwie hektisch, so dass man irgendwelche anderen Erklärungen findet. Ich kann mir beispielsweise keine Kriegsfilme anschauen, in denen man zu viel sieht. Bei Anblick von Blut wird mir immer schlecht, sei es ein zu realistischer Film oder sei es ein Computerspiel oder sei es real. Fliegen aber Alien-Gedärme und Alien-Blut umher, habe ich keine Probleme. Ich bin also kein Arzt geworden, alles gut.

Was ich damit sagen will: Es fällt einem außer Epilepsie irgendwie kaum etwas ein, was Ursache sein kann. Und das ist nicht harmlos.

Keine Ahnung, vielleicht hast du extrem Platzangst. Wenn dieselbe Übelkeit bzw. das merkwürdige Gefühl auch in einem klammen Aufzug kommt, mag es eine solche Phobie sein.

Dann gehen einem aber irgendwie die Ideen aus ;-)

Vielleicht ist wirklich eine optische Täuschung die Ursache, die durch bestimmte Lichtverhältnisse oder Block-Texturen ausgelöst wird. Aber auch das wäre beruhigend zu wissen.

Kommentar von ImAskingIt ,

Oh ja ich habe Angst im Aufzug :O Dann liegt es da ran.Danke

Kommentar von mepeisen ,

Je nachdem, wie ausgeprägt das ist. Dann informiere dich mal über Klaustrophobie. Lässt sich gut heilen in einer Therapie.

Vielleicht ist das die richtige Diagnose, vielleicht auch nicht. Sollte man am Ende natürlich denen überlassen, die sich damit auskennen :-)

Antwort
von PerfectMuffin, 29

Simulation sickness. Die Wände und die Decke geben dir den Eindruck von Bewegung, die aber deine Ohren nicht bestätigen.


Du kannst u.a. versuchen:

1. Helligkeit verringern.(So kann man ohnehin besser abschätzen, welche Orte sicher(>8) und welche gefährlich(<8) sind.)

2. FOV erhöhen.

3. View bobbing aus.

Kommentar von ImAskingIt ,

Danke :O Aber wenn ich die Helligkeit verringert,kann ich ja nichts mehr sehen :/

Kommentar von PerfectMuffin ,

Wenn du nichts mehr sehen kannst, ist die Höhle zu dunkel.

Spielst du peaceful? Hast du kein Arsenal von Kohle und Holz dabei aus dem du jederzeit Stackweise Fackeln machen kannst?

Ich finde das Spiel sehr viel fesselnder mit niedriger Helligkeit, am Anfang habe ich es mit "bright" gespielt, weil "seh' nüscht", aber mittlerweile bin ich überzeugt, dass "moody" in vielen Punkten besser ist. Einziger Nachteil : In stockfinsteren Höhlen siest du nur noch die Fusseln an deinem Bildschirm, aber solche Höhlen sollte man ohnehin meiden.

Antwort
von CrazZzyFreki, 46

Ich hatte unter Minecraft mal das problem, dass ich microlaggs hatte. Also laggs, von denen man i.d.R. meißt ncihts mitbekommt. zu der Zeit ist mir auch imer schlecht geworden bei Minecraft. Achte einfach mal auf deine FPS, ob die ab und zu geringer werden.

Kommentar von ImAskingIt ,

Habe nen gaming-pc konstant 60 fps

Kommentar von RazeReturns ,

60 FPS für nen Gaming PC ist nicht gerade viel xD, aber reicht aus..

Kommentar von ImAskingIt ,

Nee,ich habe auf 60 fps begrenzt ;-)

Antwort
von Totalfies, 32

Hey das Problem mit dem übel hab ich auch. Zwar nicht in Höhlen aber allgemien. Dein Auge muss sich an die Blöcke gewöhnen. Das ist kein scherz, es muss sich drann gewöhnen und dann kannst du es öfters auch mit Kopfhörern spielen

LG - Fies

Kommentar von ImAskingIt ,

Ich kann aber locker 4h pvp auf gommehd.net oder timolia spielen ohne dass es mir schlecht wird..

Kommentar von Totalfies ,

Hmm - vielleicht bekommt dir die dunkelheit einfach nicht o:

Antwort
von marena87, 52

Naja, wahrscheinlich sind die Effekte so, dass es dein Gehrin darauf reagiert. Es gibt ja viele Phänomene, bei dem das Gehirn ein bisschen ausgetrickst wird, viele werden ja auch Seekrank o.ä. ...vielleicht gewöhnst du dich mit der Zeit an die Höhlen^^...ansonsten musst du wohl woanders spielen :D

Kommentar von ImAskingIt ,

Na sicher.Ich setzte mich in Varo einfach mal hin und warte bis mir Diamanten zu fliegen XD Ne,ich muss leider in die höle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community