Frage von carinchen612, 81

Wieso werde ich ausgeschlossen?

In der Schule sind immer häufiger Gruppenarbeiten angesagt, doch ich bin immer übrig. Ich verstehe nicht, wieso. Ich habe keinem etwas getan und ich bin auch nicht faul oder so. Ich bin vielleicht etwas schüchtern und rede in der Schule nicht so viel, was auch seine Gründe hat, aber ist das ein Grund jemanden auszuschließen? Nächstes Halbjahr steht eine wichtige Projektarbeit an, wofür wir wieder Gruppen bilden sollten. Ich war natürlich wieder übrig, also fragte ich eine Gruppe, ob ich bei ihnen mitmachen darf. Jeder meinte nur: "Frag die anderen", was aber aus meiner Sicht kein "Nein" ist. Wie auch immer, ich war froh, dass ich in der Gruppe war. Jedoch war ein Mädchen, die auch in der Gruppe ist, nicht da und kurze Zeit später schrieb sie mir, dass sie mich nicht in der Gruppe haben wollen. Sie wolle das nicht und die anderen hätten angeblich auch nein gesagt, obwohl ich sie ja gefragt habe... Ich verstehe die Welt nicht mehr. Was soll das denn? Was hab ich getan? Ich habe schon öfter mit diesem Mädchen zusammen gearbeitet. Wir sind nicht die besten Freundinnen, nein, aber es hat aus meiner Sicht immer ganz gut geklappt. Was soll das nun? Vielleicht habt ihr eine plausible Erklärung dafür ... :-(

Antwort
von kindofdreamy, 12

Das kommt mir sowas von bekannt vor, so geht es mir auch immer also bist du schon mal nicht alleine :)
Wenn bei uns Gruppenarbeit angesagt ist bekomme ich immer so dolle Herzklopfen da ich weiß,dass ich wieder einmal übrig bleiben werde, und wenn ich dann zu den Mädchen gehen um sie zu fragen ob ich mit ihnen arbeiten kann dann reagieren sie genervt und sagen ich soll die Jungs fragen.
Das habe ich dann auch gemacht und ganz ehrlich die Jungs sind viel netter und ich war auch hinterher erleichtert,dass ich nicht mit den Mädchen gemacht hatte.
Vll fragst du das nächste Mal einfach die Jungs aus deiner Klasse?
Ich bin auch schüchtern in der Klasse und habe auch nicht viel mit den Mädchen aus meiner Klasse zu, ich höre auch immer wie sie über mich lästern 😒

Bestimmt sind die Mädchen einfach neidisch auf dich, aber mach dir nichts draus ich habe gelehnt damit umzugehen :)

Antwort
von mikadoXlove, 29

vorweg möchte ich sagen dass es mir sehr leid tut dass du ausgeschlossen wirst. ich kenne das sehr gut, ich habe das asperger Syndrom (Autismus) und erlebe es täglich auf irgendeine Art und weise von manchen ausgeschlossen zu werden.
nun was du machen kannst:

check dich selbst ab. ja ich weiß das klingt komisch und da du nichts böses getan hast, scheint es auf den ersten Blick ungerechtfertigt aber es hilft. Bist du gepflegt? Hast du eine blöde Position in der Klasse (Streber/Loser/Freak)? Merkst du, dass Leute auf das, was du tust/sagst komisch reagieren? Bist du freundlich (grüßen/ Tür aufhalten etc.; nicht im übertriebenen maße aber eben wie man es an den meisten auch beobachtet)? Ist dir in der Schule mal was schlechtes passiert, woran andere sich erinnern und deswegen vielleicht Vorurteile oder ähnliches haben?
Wenn ja, kümmere dich soweit du kannst darum. Danach Schritt 2, wo du auch die Sachen die du aus Schritt 1 (oben) nicht einfach so klären kannst, nun klären kannst:

Fragen. Es wird nicht wehtun, es wird nichts passieren. Erkläre den Leuten deine Position, dass du absolut nicht weißt, warum du ausgeschlossen wirst. Mir wurde mal gesagt, dass solche Menschen die unwissende Position des anderen gar nicht miteinbeziehen also gar nicht soweit denken, dass es ja noch ne andere Seite gibt... Dann wirst du irgendeine Antwort kriegen. Was du daraus machst liegt an dir. Wenn Sie negativ für dich ausfällt solltest du die Leute versuchen von deiner Position zu überzeugen, dass du nicht ausgeschlossen werden möchtest und dass diese Gruppe eine Möglichkeit für dich ist, Anschluss zu finden und du sehr traurig wärst/ es schade finden würdest, wenn man dir das nicht ermöglichen würde.

Kommentar von carinchen612 ,

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe bereits gefragt, was los sei bzw ob sie ein Problem mit mir haben, darauf kam aber keine Antwort. Das ist ja immer das Schlimme, dass man nicht weiß, was man evtl falsch macht. Niemand ist perfekt, ich schon lange nicht; ich versuche es immer allen recht zu machen, aber anscheinend ist das immer das Falsche..

Antwort
von LaureenWiebke00, 28

Da ihr in der Oberstufe seid denke ich solltest du mal darauf achten was du 'falsch' machst. Es hört sich blöd an, aber entweder sind sie kindisch oder du hast etwas an dir was sie nicht mögen. Aber egal was es ist, ignoriert es am besten, da du dich eher aufs abi konzentrieren könntest als dir über dieses kindische verhalten deiner Mitschüler Gedanken zu machen. Viel Glück :)

Antwort
von LaureenWiebke00, 37

Hallo, ja, ich schätze mal du und deine Klassenkameraden sind so 12-15, viele in dem alter sind so. Für die muss es leider immer jemanden geben der eher unbeliebter ist, da sie es nicht selbst sein wollen. Viele bilden sich ein, dass der ausgeschlossene irgendwas an sich hat, weswegen sie diesen nie irgendwo dabei haben wollen. sei es, dass er angeblich unhygienisch ist, 'hässlich', oder einfach wie du schüchtern bist und sie wissen, dass du niemals Klartext reden würdest, genau weil du eben schüchtern bist. Kinder in dem alter sind fies, lass dich nicht runterkriegen, sowas hat doch keiner verdient. Rese doch mal mehr. Je mehr du selbstbewusstsein bekommst, desto mehr wirst du wahrgenommen uns gehörst dazu. Liebe grüße

Kommentar von carinchen612 ,

Wir sind in der 12. Klasse und daher 17-18. Daher kann ich es noch weniger nachvollziehen. So verhält man sich vielleicht in der Grundschule, aber doch nicht in der Oberstufe, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community