Frage von Sheltiemama, 105

Wieso hustet meine kleine Hündin nur draußen?

Seit gestern stelle ich fest, dass meine Hündin immer nur beim Spaziergang hustet. Aber es hört sich eher an, als wenn sie etwas im Rachen hätte. Sie "hustet" laut und jeweils nur 1x. Es hört sich an, als wenn das Halsband zu eng wäre, oder der Hund so doll an der Leine ziehen würde, dass er husten muss. Sie läuft aber frei. Ein wenig gespukt hat sie dabei auch schon. Ich habe ihr in den Rachen geguckt, da ist nichts zu sehen. In der Wohnung macht sie das überhaupt nicht.

Der Husten, den meine andere Hündin hatte, war eher leise und jeweils 5-7x hintereinander. Hat jemand bei seinem Hund schon mal sowas beobachtet? Woran kann das liegen?

Meine kleine Hündin ist so um die 2-3 Jahre alt und ein Sheltiemischling. Danke schon mal für kompetente Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bigmac22, 105

Hallo,

mein Kleiner begann mit ca. 5 Jahren damit. Er ist sehr sensibel und der Tierarzt behandelte ihn 2-3x auf Kehlkopfentzündung. Eines Tages kam ich jedoch zu der Erkenntnis, dass diese Entzündung auftritt, nachdem ich ihm ein Spot-On in den Nacken gab. Bei Temp. unter 15 Grad war es schlimmer. Mit 7 Jahren war er auf alle chem. Spot-Ons allergisch und bekam entweder eine Ohren- oder Kehlkopfentzündung. Seit wir es nicht mehr verwenden, sind die Symptome weg. Beobachte einmal, ob es etwas mit dem Spot-on zu tun haben könnte, falls ihr so etwas verwendet. Denn das kann man nur selber. Das weiß der TA nicht und behandelt immer nur das Symptom und stellt nie die Ursache fest!

Das ist nur meine Erfahrung und muss natürlich nicht zutreffen.

Alles Gute für die Kleine!!! LG Bigmac :)

Kommentar von Sheltiemama ,

Hallo Bigmac22,

danke für die Antworten.  Das mit der Milch werde ich auch mal machen.  Heute hat meine Kleine nicht gehustet.  Vielleicht hatte sie wirklich irgendwas im Hals stecken.

Sie ist übrigens aus Bulgarien, die andere auf dem Foto ist aus Rumänien.

Grüße von Sheltiemama 

Kommentar von Bigmac22 ,

Hallo Sheltiemama, kannst auch ein wenig Joghurt nehmen, wenn sie das lieber mag :) Meiner hustete auch nicht immer. Deshalb dauerte es so lange bis ich feststellte, wovon es kam. Wünsche euch alles Gute :)

Kommentar von Sheltiemama ,

Joghurt bekommen meine jeden Abend.

Kommentar von Bigmac22 ,

Hallo, danke für den Stern! Wenn sie gerne Joghurt mag ist es ja toll. Dann kann man in warmes Wasser ein wenig Joghurt einrühren und der Husten verschwindet (hoffentlich) wieder :-)

Antwort
von FelixFoxx, 98

Lass mal einen Tierarzt draufschauen. Husten bei Belastung kann bei Menschen ein Zeichen einer Herzschwäche sein, ich weiß aber nicht, ob das auch bei Hunden so ist.

Kommentar von adventuredog ,

ja, es ist auch bei  Hunden so. ein Tierarztbesuch ist hier also unumgänglich.

Antwort
von brandon, 79

Am besten Du stellst diese Fragen einem Tierarzt.

Hier sind nur Laien und auf deren Ferndiagnosen und gutgemeinte Ratschläge solltest Du Dich nicht verlassen.

Wenn Dein Hund so hustet stimmt etwas nicht und deshalb muss der Hund von einem Tierarzt untersucht werden.

LG

Antwort
von Bernerbaer, 86

Das kann viele Ursachen haben. Da es eher bei Belastung auftritt könnte es auch Zwingerhusten sein.

Auf jeden Fall von einem TA abklären lassen. Gut wäre es von dir wenn du zum TA gehst den Hund nicht gleich mit reinzunehmen sondern erst mal Bescheid sagen. Zwingerhusten ist stark ansteckend und bei etwas anderem könnte es auch sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community