Frage von nicirr, 38

Wieso dauern Abiturklausuren so lange?

Ist das so, weil die Texte länger sind, weil es mehr Aufgaben gibt oder weil man einfach mehr Zeit zum Denken hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von milibeeey, 28

Die Texte sind nicht länger, bei mir waren sie so 1-1,5 Seiten lang. Du hast halt mehr Zeit und es wird in der Zeit natürlich auch mehr Leistung erwartet, als du in einer 2 stündigen Klausur erreichen kannst. 

Das heißt aber nicht dass du 2000 Wörter oder so schreiben musst. Die zusätzliche Zeit ist hauptsächlich dazu da, sich zu strukturieren und einen Plan zu machen, von dem, was du schreiben willst.

Hoffe ich konnte dir helfen, milibeeey

Antwort
von Mayelle, 19

Weil einfach sehr viel Stoff abgefragt wird. In einer Klausur wird nur ein Teil des Stoffs abgefragt, beim Abitur kommt (fast) alles aus der Kursstufe dran.

Antwort
von AgoodDay, 30

Das ist, weil du mehr wiedergeben musst.

Du hast zwar Schwerpunkttehmen, musst also nicht alles, was du in den zwei oder drei Jahren vor dem Abi gelernt hast, 100%ig wissen, jedoch geht man gerade in den Leistungskursen sehrins Detail, was sehr spannend ist. Aber eben auch mehr Zeit benötigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten