Frage von Thomaas1997, 71

Wieso bindet man den Arm ab wenn man sich eine Spritze in den Unterarm jagd?

Hallo Titel sagt im Grunde alles, und gibt es da sonst irgendwas zu beachten? mfg Thomas

Antwort
von rgamst, 55

Damit Deine Adren besser rauskommen und Du schmerzfrei eine Nadel in die Adern bekommen kannst.

Klappt nict immer, es git Leute die können es und manche können es nicht so gut

Kommentar von Thomaas1997 ,

Ok klingt plausibel danke

Antwort
von MikeM2601, 50

Wenn man den Unterarm abbindet, kommen die Adern/Venen (bin mir nicht ganz sicher) stärker hervor und so kann man diese besser mit der Nadel treffen.

Kommentar von ApfelTea ,

Venen passt schon

Antwort
von ApfelTea, 30

Damit man die Vene trifft. Beachten könnte man einiges dabei, z.B. die Hygiene oder dass es Rollvenen gibt :)

Kommentar von Thomaas1997 ,

Was sind Rollvenen?

Kommentar von ApfelTea ,

Die Rollen gern zur Seite weg, wenn du versuchst, sie zu stechen. Deshalb hält man sie fest

Kommentar von Thomaas1997 ,

Hält man die Vene direkt fest während man die Nadel rein sticht?

Kommentar von ApfelTea ,

Mit einer Hand hält man fest, mit der anderen sticht man. Oder willst du dir selbst Blut abnehmen bzw. dir was in die Vene spritzen? Das solltest du als Laie nicht tun.

Antwort
von DerJustinBieber, 45

Damit die Ader in die man reinsticht hervorquillt und man sie so findet.

Antwort
von Kingi1337, 50

Damit es schlecht durch blutet

Kommentar von Thomaas1997 ,

Damit es nicht wie beim Sau abstechen blutet verstehe ich das richtig?

Oder wieso sollte es schlecht durchblutet sein?

Kommentar von Kingi1337 ,

Richtig

Kommentar von Thomaas1997 ,

Danke für die Auskunft

Kommentar von ApfelTea ,

Falsch. Bei einem Pieks in die Vene blutet man nicht wie ein Schwein.. außer man hat ein Problem mit der Gerinnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten