Frage von fyzzel94, 40

Wie wird ein Rippenbruch behandelt?

Ich vermute mal, dass mein rechter Rippenbogen gebrochen ist. Wird das genau so wie ein Handgelenk Bruch behandelt ? Also kriegt man dann auch ein Verband drum ? Oder nur eine Salbe, weil ich glaub nicht, dass die da eine schiene machen würden. Ich würde mich auf eine Antwort freuen :) Ps: der Bruch den ich habe, hat nichts mit meinen Brustkorb zu tun, also der Knochen den ich meine ist unten rechts.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kreuzkampus, 30

Ich kenne nur, dass Rippenbrücke getaped/fixiert werden. Mehr geht da nicht. Mehr ist auch nicht nötig. Man muss nur aufpassen, dass man sich nicht stößt.

Antwort
von Hexe121967, 31

nein, wenn der bruch nicht verschoben ist, wird einfach abgewartet das es wieder zusammen wächst. lt. meinem orthopäden ist man schon lange davon weg, den brustkorb zu bandagieren da die patienten dann nicht richtig luft holen können und dadurch das risiko einer lungenentzündung erhöht ist.

Antwort
von PissedOfGengar, 36

Bei einem Rippenbruch wird in der Regel nur Schmerzmittel verabreicht. War jedenfalls in meinem Fall so. Ist aber natürlich von Fall zu Fall unterschiedlich.

Antwort
von Franzmann0815, 25

Ich dachte, dass ein Rippen bruch extreme Schmerzen mit sich bringt. Eigentlich muss man sich nur schohnen. Du solltest aber dennoch einen Arzt aufsuchen

Antwort
von peterobm, 25

ruhigstellen wie eingipsen geht an den Stellen nicht; höchstens ein Stützverband/Korsett

da ist man weitgehend von weg. Bedächtig bewegen und aufpassen, dass man nirgendwo langlegt 

Antwort
von asta311, 23

Da bekomst du nur nen Korsettverband und ggf Schmerzmittel, den Rest muss die Zeit bringen

Antwort
von Hypervisor, 18

Das wächst selbst zusammen. Der artzt will es nur prüfen weil das kohle bringt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community