Frage von lederose, 103

Wie weit darf ein Abschlussstreich gehen?

Eine Freundin, die in Dresden wohnt, hat mir folgendes erzählt:

Bei dem Abschlussstreich dürfen die Abschlüssler die unteren Klassen gefesselt werden. Die Abschlüssler dürfen mit denen dann machen was sie wollen, und die kleinen dürfen sich nicht wehren. Ein Mädchen ist mit kleber in den haaren davongekommen und rotem edding im gesicht.

wie weit darf sowas gehen? gibt es ein gesetz dagegen?

p.s: es wird gegen den eigenen willen gemacht

Antwort
von Kirschkerze, 63

"p.s: es wird gegen den eigenen willen gemacht"

Wenn die Herrschaften nicht damit einverstanden waren bei dem Streich mitzumachen "und mit sich machen zu lassen wozu Bock haben" dann ist so ein Verhalten selbstverständlich strafbar.

Nicht mal gegen den Willen jemanden anmalen darf man, wobei so eine Tätigkeit vor Gericht wenig Bestand hätte ;) Fesseln und Festhalten ist da aber schon ne ganz andere Hausnummer!! Und vorallem Kleber in den Haaren

Antwort
von MarkusNoName, 58

Gegen den eigenen Willen? Genau da hört der Spaß auf!! Wenn jemand sagt hör auf, dann solltest Du aufhören!!

Kommentar von lederose ,

ich gehe nicht in die schule in der das gemacht wird ;)

Kommentar von MarkusNoName ,

Da hast Du aber Glück gehabt 😜

Antwort
von Alex1992112, 48

Farnickl muss ich da Recht geben da dies strafbar ist und mich wundert dass die Lehrer nichts sagen denn das wäre ein Fall für die Polizei

Antwort
von Rollerfreake, 35

Das ist sicher kein Streich mehr, sondern erfüllt gleich mehrere Straftatbestände, unter anderem Freiheitsberaubung und Körperverletzung. Jemand gegen seinen eigenen Willen fesseln oder in einer sonstigen Art und Weise seiner Freiheit zu berauben ist Freiheitsberaubung, Kleber in die Haare schmieren ist schon Körperverletzung. Zudem wurden die Taten noch gleich mehrfach ausgeführt. Ein Streich ist es nur so lange, wie es nicht in den Strafbaren Bereich fällt. Das sich die anderen nicht dagegen wehren dürfen ist natürlich auch völliger Blödsinn, es findet ein gegenwärtiger rechtswidriger Angriff auf Sie statt, somit ist es Notwehr, wenn sie sich dagegen verteidigen. 

Antwort
von weelah, 19

Hallo,

die Absolventen dürfen das garantiert nicht.

Wer sagt das die das dürfen?

Das ist ein Straftatbestand und ehrlich gesagt weisen Kids, die andere dann noch demütigen (anmalen oder Kleber in die Haare schmieren) wohl irgendwelche geistigen Defizite auf.

Kommentar von lederose ,

Ja! Wenn ich auf diese Schule gehen würde und Absolvenin wäre würde ich mich definitiv zurückziehen. 

Antwort
von Lapushish, 38

Ob es ein Gesetz für Körperverletzung und Freiheitsberaubung gibt? Ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten