Frage von Cherryredlady, 105

Wie wahrscheinlich ist es, dass mein Schwarm auch auf mich steht (mathematisch gesehen!)?

Es geht mir tatsächlich um Wahrscheinlichkeitsrechnung :D Wie wahrscheinlich ist es, dass zwei Menschen füreinander schwärmen? Habe letztens drüber nachgedacht, da man ja z.B. als Jugendlicher oft für jemanden schwärmt oder verliebt ist, aber das nicht immer erwidert wird. Also rein rechnerisch gesehen, wie wahrscheinlich ist es dass sich zwei mehr oder weniger fremde Menschen beide auf Anhieb sympathisch sind (also nicht freundschaftlich). Kann man das überhaupt berechnen? Mir ist übrigens klar, dass wenn man z.B. auf einen Prominenten steht, die Wahrscheinlichkeit eher gering ist, dass sie es erwidern. Ich meine eben Leute aus dem normalen Alltag. Und ich weiß auch, dass man Liebe nicht berechnen kann...ich würde es eben nur gern wissen ob es in diesem Fall irgendwelche Zahlen gibt :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LennyLoloc, 23

Auch ich habe mich in letzter Zeit intensiv mit dieser Frage befasst, da kommt dir deine Frage gerade sehr gelegen. Ich bin dabei auf folgende Ergebnisse gekommen:

Mein erster Gedankengang führte mich dahin, dass ich besagtes Ereignis als sehr unwahrscheinlich einstufte, da es ja schon sehr unwahrscheinlich ist, dass man selbst eine bestimmte Person liebt. Umso unwahrscheinlicher ist es dann ja auch, dass die geliebte Person die andere Person auch liebt.

Dazu ein kleines Beispiel:
Gehen wir davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit, eine Person zu lieben, 0,1 beträgt (nur ein fiktiver Wert). Die Wahrscheinlichkeit, dass Person A Person B liebt oder umgekehrt, beträgt also 0,1. Die Wahrscheinlichkeit, dass Person B gleichzeitig Person A liebt, also dass sich beide lieben, beträgt dann 0,1*0,1=0,01.

Berücksichtigt man dabei, dass die Wahrscheinlichkeit, eine Person zu lieben, in der Realität noch viel geringer ist, so gelangt man zu dem Ergebnis, dass es extremst unwahrscheinlich sei, auf eine Person zu treffen, die man liebt und die einen gleichzeitig auch liebt. Doch wieso gibt es dann so viele Liebespaare? Dazu zwei weitere Möglichkeiten:

1.: Die Beziehungen basieren nicht auf gegenseitiger Liebe und wurden vielleicht nur aus Spaß geschlossen. (Das wäre dann auch ein möglicher Grund für die vielen Scheidungen)
2.: Es gibt bestimmte Parameter, die bestimmte Personen dazu bringen, sich zu lieben. Dies können z.B. Eigenschaften sein, die sich stark ähneln oder ergänzen. Dies würde die Chance auf eine gegenseitige Liebe zweier Personen erheblich erhöhen.

Führt man diesen Gedanken weiter, so kann man zu dem Resultat gelangen, dass zwei Personen (von Gott) füreinander bestimmt seien. Dies kann sich durch göttliche Fügungen manifestieren.
Ich halte diese Theorie für die Wahrscheinlichste. Tritt ein solches Ereignis ein, kann man es auch als "absolute Liebe" bezeichnen.

Antwort
von Vegas77, 11

Zwar nicht mehr ganz neu die Frage, aber irgendwie ein interessantes Thema.

Ich würde in etwa so vorgehen:

Zunächst wird die Wahrscheinlichkeit benötigt, dass sich zwei Fremde begegnen. Annahmgemäß wird diese prinzipiell relativ gering sein. Freunde/Bekannte kennst du bereits, entsprechend zählen ja nur neue Leute. Diese Variable ist natürlich individuell und durch dein Verhalten beeinflussbar.

Bedingt unter der Voraussetzung, dass man eine fremde Person trifft bräuchtest du jetzt noch die Wahrscheinlichkeit der Liebe.

WS=P(Treffen eines fremden Menschen durch A)*P(präferiertes Geschlecht)*P(Fremder Mensch B kennt A zuvor nicht)*P(Liebe)

P(Liebe)=P(A liebt B)*P(B liebt A) mit P(AlB)>P(BlA)

Da aber alle Wahrscheinlichkeiten individuell sind kann man maximal einen Durchschnittswert berechnen.

Modell ist also sehr unpräzise, da Alter, bevorzugte Attraktivitätsattribute etc. nicht berücksichtigt sind. Beispielsweise hat man natürlich in China eine geringere Wahrscheinlichkeit eine blonde Person zu finden als in Schweden, was jedoch nicht berücksichtigt wird.

Im Endeffekt müssten wir sehr viel einbeziehen und würden am Ende auf eine extrem kleine Wahrscheinlichkeit kommen. Tatsächlich lässt sich aber sagen, dass man gewisse Variablen beeinflussen kann und somit die WS erhöht werden kann.

Antwort
von kepfIe, 64

Es gibt sicher Studien oder sowas zu der Thematik. Vielleicht also auch sogar Zahlen. Die such ich dir jetzt aber nicht.

Irgend ne Formel dafür kann man dir auch erst recht nicht dafür hinklatschen.

Antwort
von Hairgott, 31

Kann man schwer berechnen.      
In die Rechnung müsste mit einfließen, wie viele Frauen er kennt, wie gut er dich kennt. Auf was er so steht usw.          
      
Falls es dich interessiert wenn der Weihnachtsmann jedem (zu Weihnachten) ein Geschenk bringen müsste, müsste er mit mehreren Lichtgeschwindigkeiten um die Erde Fliegen.  Für jedes Kind hätte er 0,000...1 sec Zeit. Seine Rentiere würden innerhalb 0,000...4 Sec verglühen (muss sicher lustig sein!) Sein Schlitten würde die Last nicht aushalten usw.  Schon interessant oder? xD

Kommentar von Hairgott ,

Sag mir nicht das meine Antwort schlecht ist! Das würde mich enttäuschen ;)

Antwort
von FrommeHD, 60

Oh je, ich bezweifle dass man das ausrechnen kann... Ich könnte das nicht mal schätzen.

Antwort
von Ikanos, 54

Ich denke nicht dass man das berechnen kann und ich würde es auch garnicht machen wollen denn hier handelt es sich um Liebe und sowas kann man glaube ich niemals berechenen.

Hoffe ich konnte dir helfen

MFG Ikanos

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community