Frage von SumoGirl, 82

Wie viel kostet ein Krankenwagen einsatz?

Hallo, Also erstmal zum Vorfall. Ich und eine Freundin haben gestern abend shisha geraucht und Alkohol getrunken. Auf leeren Magen. Hochprozentiges. Nach einer Zeit allerdings bin ich dann als ich aufs Klo wollte weil ich dachte das ich jeden Moment mich übergeben muss. Allerdings bin ich Badezimmer umgekippt und habe das Bewusstsein verloren. Und meine Freundin hat dann darauf den Notarzt angerufen der dann auch gekommen ist. Ich war aber auch wieder bei Bewusstsein als er da war. Und hab mich selbst ins Bett befördert. Er hatt Blutdruck gemessen und paar andere Dinge. Ich musste aber nicht mehr mit ins Krankenhaus. Und meine frage dazu ist: wie viel kostet mich der gesamte Einsatz? So ungefähr. Geschweige muss ich überhaupt was bezahlen oder wird das von der Krankenkasse übernommen?

Über Anmerkungen zwecks ich solle doch auf Google gucken könnt ihr bitte sein lassen. Danke 😊

Danke schonmal im vorraus

Antwort
von DorktorNoth, 40

Nimm es jetzt nicht persönlich, ich wäre extrem froh, wenn jeder, der einen Rettungswagen/Notarzt wegen Alkohol bestellt, ihn auch selber zahlen müsste. Gefühlt ist inzwischen jeder dritte Einsatz im städtischen Bereich auf übermäßigen Alkoholgenuss zurückzuführen. Aber so ist es nun mal nicht. Die allerwenigsten Fälle werden über den trunkenen Verursacher abgerechnet. Die einzigen Ausnahmen sind solche, wo ein Betrunkener einen Rettungswagen gerufen hat, um sich nach Hause bringen zu lassen. In so einem Fall gibt es schon mal a) eine Anzeige wegen Notrufmissbrauchs und b) eine Rechnung über den Einsatz. Aber ansonsten hätte ich noch nie erlebt, dass die Kosten eines Einsatzes auf den Betrunkenen zurückgeprallt wären.

Antwort
von RuedigerKaarst, 28

Wenn Du alles zahlen müsstest wärst Du mit ca. 250 € dabei.

Aber die Keankenkasse wird den Krankenwagen bezahlen und dich wohl nur mit 25 € beteiligen.

Ich erhielt für die Fahrt im letzen Jahr und vor ca. 3 Jahren keine Rechnung von der Krankenkasse, aber es war nicht wegen Alkohol.

Hoffentlich war es dir eine Lehre.

Weniger Alkohol aber mehr essen. 😉

Antwort
von Adrian593, 43

500€ für den Rettungswagen und ca. 350€ für den Notarzt, kann aber je nach Bundesland variieren. Die Krankenkasse dürfte den Einsatz jedoch zahlen, wenn du gesetzlich versichert bist, da bei Alkoholintox immer eine Diagnose bzw. medizinische Indikation besteht. LG

Antwort
von AnglerAut, 47

Kostet ca. 500€ und der Einsatz aufgrund von Alkohol oder anderen Drogen wird nicht von der Krankenkasse übernommen.

Kommentar von SumoGirl ,

okay Dankeschön

Kommentar von wurzlsepp668 ,

das wäre mir neu .....

in meiner Zeit als Rettungsdienstler wurde der eine oder andere Drogen / Alkohol-Patient gefahren .....

IMMER über die Krankenkasse abgerechnet

Kommentar von wfwbinder ,

Klar, die Krankenkasse ist erstmal in der Pflicht. Aber gibt es eventuell die Möglichkeit, dass die sich das beim Mitglied zurück holen können?

Kommentar von Adrian593 ,

Bei einem Alkoholintox lässt sich in der Regel immer eine medizinische Begründung bzw. Diagnose finden, sodass die Krankenkasse das übernimmt!

Antwort
von Yiugana, 29

Mir ist mal etwas Ähnliches passiert, jemand hat den Krankenwagen gerufen als ich mich halb ins Koma gesoffen hatte aber meine Mutter kam auch....beide waren gleichzeitig da und der Krankenwagen ist ohne mich wieder weg gefahren nachdem er mich kurz durchgecheckt hat. Das hat uns nix gekostet.

Kommentar von SumoGirl ,

Darf ich fragen wie alt du warst?

Kommentar von Yiugana ,

Oh...16 oder 17 ...🤔 stimmt ....könnte umsonst gewesen sein weil ich minderjährig war....

Oh sorry das ich nicht helfen konnte:-(

Antwort
von LittleMistery, 26

Normalerweise 10€ Beteiligung, aber ich weiß nicht, wie das mit Notarzt und Alkohol ist. Halt dich lieber an der Antwort von AnglerAut fest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community