Frage von addie9800, 46

Wie starte ich Linux Mint, wenn das BIOS immer automatisch Windows startet?

Ich habe mir parallel zu Windows 10 Linux Mint installiert, jedoch auf einer zweiten Festplatte (einer HDD). Windows ist auf einer SSD installiert. Ich bin davon ausgegangen, dass man, wenn man die Bootreihenfolge ändert, das andere Betriebssystem starten kann, nur leider hat das nicht ganz so funktioniert. Jetzt habe ich Mint installiert, jedoch kann ich es nicht starten. Hat jemand eine Idee, wie man das ändern kann?

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Windows, 34

windows Taste + R, schreib rein msconfig , dann bei start die Startzeit einstellen damit du auswählen kannst , was Du starten willsrt

Antwort
von Jensen1970, 34

so kannst du das auch mal versuchen  http://windows.microsoft.com/de-de/windows-vista/change-the-default-operating-sy...   



Tipp

Wenn Sie beim Einschalten des Computers auswählen möchten, welches Betriebssystem verwendet werden soll, müssen Sie sicherstellen, dass das Kontrollkästchen Anzeigedauer der Betriebssystemliste aktiviert ist. Geben Sie dann ein, wie viele Sekunden die Liste der verfügbaren Betriebssysteme angezeigt werden soll, bevor automatisch das Standardbetriebssystem gestartet wird.



Antwort
von LinuxCreeper, 18

Hey ^^...
Bei der Installation komntest du den Grub Bootloader in den Master Boot Record packen... Falls das schief ging, warte kurz ;)

Antwort
von tobias231h, 28

Das liegt daran, dass Windows Linux Mint nicht erkannt hat. Das Problem lässt sich lösen, indem du mit EasyBCD unter Windows die Linux Partition in den MBR einträgst, Tutorials dazu gibt es z.B. hier: http://askubuntu.com/questions/139966/how-can-i-add-an-entry-for-ubuntu-to-the-w...

Kommentar von Muzir ,

bei uefi systemen am besten easyuefi

Antwort
von FoxundFixy, 31

Du hast den Bootmanager auf der falschen Platte installiert oder gar nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten