Frage von Fragenonline15, 63

wie soll ich machen verhalten wenn ich den neuen freund meiner tochter nicht mag, könnte verzweifeln und mich zusammenreissen das sie es nicht merkt?

Antwort
von Eliara, 61

Wie lange sind die beiden den schon zusammen? Hattest du überhaupt die Möglichkeit ihn kennenzulernen und dir deine Meinung zu bilden? Ein erstes Bild muss nicht immer positiv sein... Aber versuche doch, ihn anzunehmen und zu respektieren, so wie er ist. Deine Tochter hat ihn sich nunmal unter so vielen Menschen ausgesucht und wenn SIE ihn liebt, kannst DU es doch auch versuchen, oder?
Deine Tochter wird es ohnehin merken. Sowas fühlt man. So ist es auch mit meiner Mutter und mir. Rede mit deiner Tochter, sage es ihr verständlich und offen, aber greife nicht ihn oder sie mit Worten an.
Ich hoffe, es geht alles gut! LG

Antwort
von Lichtpflicht, 52

Ich würde mit ihr reden in einer ruhigen Minute und ihr vorsichtig und freundlich sagen, dass du Bedenken wegen ihrem neuen Freund hast, und gleich dazu sagen warum.

Sei dabei nicht beleidigend oder dramatisch, ganz sachlich und freundlich. Sag ihr, dass du dir Sorgen um sie machst und erwarte nicht, dass es sie groß interessiert was du zu sagen hast, und erwarte, dass sie sauer ist.

Sagen würde ich es trotzdem denn 1. wird sie es eh merken selbst wenn du dich verstellst und 2. ist der Typ vlt tatsächlich schlecht für sie und jemand muss ihr das sagen. 

Verhalte dich ihm gegenüber höflich und neutral.

Antwort
von mia1286, 57

Warum magst du ihn denn nicht? Ist er dir einfach nicht symphatisch oder tut er deiner Tochter irgendwas an, dass du ihn nicht leiden kannst? 

Ich würde sagen sei für deine Tochter da und versuche ihr nicht reinzureden- das treibt sie nur von dir weg. Sie sollte ihre eigenen Erfahrungen machen und am Ende des Tages muss sie mit dem Mann klarkommen und zusammenleben...von daher finde ich es nicht sinnvoll da einzugreifen.

Antwort
von FeeGoToCof, 43

Wie wärs mit Ehrlichkeit? Deine Tochter wäre bestimmt verletzt, wenn sie herausbekäme, dass Du ihr und dem Freund die ganze Zeit etwas vormachst/vorgemacht hast.

Man muss nicht Jeden lieben, aber respektieren. Mehr muss man auch nicht verlangen. Weder von sich, noch von Anderen.

Antwort
von angy2001, 35

Wie alt ist denn deine Tochter?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten