Frage von Cansu26, 166

Wie sind eure Erfahrungen vom abnehmen durch hungern?

Hallo.:) ich möchte gerne 10 Kilo abnehmen, und zwar durch hungern. Bitte sagt nicht das das ungesund ist etc., weiß das nämlich. Wie  lange würde es dauern, bis ich mein Ziel erreicht habe? Und wie verhindere ich den Jo-Jo Effekt? Wann soll ich wie viel essen, zB 1 Joghurt pro Tag okay? Und wie lange habt ihr gebraucht und wie sind allgemein eure Erfahrungen? Danke.:)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Gemueseman, 166

Abnehmen durch Hungern ist gefährlich! Und das nicht nur für deine physische, sondern auch für deine psychische Gesundheit, daran solltest du denken. Z.B. Magersucht. Meinst du, dass du das nicht bekommen kannst? Mhh, ich weiß nicht, ich denke es wäre gut möglich. Oder ein erhöhtes Risiko für Krebs. Willst du das?

Such dir lieber eine gesunde Diät, wie viele andere Leute hier vorschlagen! Da gibt es zig Möglichkeiten, was zwar nicht heißt, dass das leicht sein wird, aber effizienter und sinnvoller auf jeden Fall. Es lohnt sich! Und erzähl am Besten deiner Familie von deinen Plänen, denn wenn Mutter und/oder Vater nicht mehr so oft Schocki kaufen (und in die Speisekammer stellen), dann ist die Versuchung auch nicht mehr so groß und DAS hilft. ;)

Ehrlich, versuch es bitte so. Ein Körper mit Schäden die evt. bleiben, nur um auszusehen wie Heidi Klum? Ich finde einen eher unbeschadeten Körper besser und auch irgendwie mehr in der Verfassung ihn zu zelebrieren, denn ich wette so "schlimm" (also, das was unsere manchmal sehr dumme Gesellschaft als "schlimm" bezeichnet") siehst du gar nicht aus. ;) :)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Gemueseman

Antwort
von putzfee1, 112

Um auf deine Überschrift einzugehen: mir ist noch nie in den Sinn gekommen, so etwas Blödsinniges zu machen, deshalb kann ich auch nicht von Erfahrungen damit berichten. Aber es ist allgemein bekannt, dass man mit Hungern nicht langfristig abnehmen kann und seinem Körper eher schadet als nützt.  Nur ein Joghurt pro Tag ist Mangelernährung, davon wirst du krank. Und irgendwann bekommst du so viel Hunger, dass du Fressanfälle bekommst und wieder jede Menge zunimmst.

Gesund und dauerhaft abnehmen kann man nur mit einer gesunden, ausgewogenen und ausreichenden Ernährung und regelmäßiger Bewegung. Allerdings brauchst du gar nicht abzunehmen, du hast nämlich Normalgewicht. Gegen eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung ist natürlich trotzdem nichts zu sagen... aber mit dem Ziel, gesund und fit zu bleiben, nicht mit dem Ziel, das Gewicht zu reduzieren.

Antwort
von NoraChan, 153

Du solltest nicht richtig hungern. Iss lieber 5 mal am tag, dafür ganz kleine Portionen. Dann sollte der Jojo-effekt ausbleiben.
Achte darauf was du isst, also möglichst keine Süßigkeiten, wobei ein nicht zu süßer Brei oder Früchte wiederum in Ordnung sind.
Hör bis zu einem gewissen Grad auf deinen Appetit. Wenn dir nach einem Schnitzel ist, dann iss ein Schnitzel, aber iss ein kleines und möglichst mit Gemüse statt Pommes.
Mach Sport. Dein Körper wird von selber merken, dass es ineffizient ist überflüssige pfunde mit sich rumzuschleppen.
Halte dich an "Trennkost": Eiweißhaltige und Kohlenhydrathaltige Lebensmittel möglichst getrennt essen, also keine Braten mit Knödeln, sondern Braten mit Gemüse oder Knödel mit Gemüse.
Erwarte nicht dass es schnell geht. der Körper braucht zeit um sich umzustellen.

Antwort
von Washburn, 113

Etwas zu spät, aber...

Statt zu Hungern könntest du eventuelle auch fasten. An den Wintertagen wo die Sonne schon um halb 5 untergeht ist das nicht schwer. Es ist auch gesund für deinen Magen, der sich dann auch ausruht. Dein Imam wird dadurch natürlich auch gestärkt😉

Antwort
von DieReminiszenz, 144

Dass du weißt, dass es "ungesund" ist, ist ja toll. Dass du weißt, dass der Jojo-Effekt ein Problem wird, ist noch besser.

Wenn du wirklich dauerhaft abnehmen willst, weil du Übergewicht hast, dann musst du deinen Lebensstil so umstellen, dass du diesen auch ständig einhalten kannst.
Dein Körper benötigt tagtäglich, Woche für Woche verschiedene Nährstoffe aus verschiedenen Nahrungsmitteln. "1 Joghurt pro Tag" lässt dich in kürzester Zeit nicht nur Hunger, sondern auch Mangelerscheinungen verspüren.
Lass dieses Hungern doch sein und befolge die "normalen", gesünderen Vorlagen, wie zB Süßes zu vermeiden, Sport zu treiben, etc.
Viel Erfolg.

Antwort
von MaraMiez, 119

"Ich will hungern" und "ich will keinen Jojo-Effekt"

Entscheide dich, beidees kannst du nicht haben.

Hungern führt zum Jojoeffekt. Will man den nicht, muss man ausreichend essen.

Und ich hoffe, dass hier keiner dir irgendwelche positiven Erfahrungen aus dem Hungern erzählt, denn das wäre ziemlich unverantwortlich...abgesehen davon, dass es keine gibt.

Antwort
von 0neand0nly, 130

Am effektivsten ist dosiertes Essen (immer ein bisschen weniger als der Kalorienbedarf ist, allerdings nicht so, dass du hungerst) kombiniert mit sportlicher Betätigung. Ob Laufen, Crosstrainer oder sonstwas bleibt dir überlassen.

Antwort
von GravityZero, 133

Den JoJo Effekt kannst du nicht verhindern, denn genau so erschaffst du ihn erst. Aber du kennst ja die Gefahren...naja, ist ja so viel einfach als den Ar*** hoch zu bekommen und ein wenig Sport zu machen...

Antwort
von frdmn, 161

Den Jo-Jo Effekt kannst du nicht verhindern. Wenn du 10kg zu schwer bist dann bedeutet das, dass du zu viel isst. Wenn du also weiterhin zu viel isst dann wirst du auch wieder zunehmen. Wenn du langfristig dein Gewicht verringern willst, dann musst du deine Ernährung auch dauerhaft umstellen und mehr Sport machen. Ein guter Anfang wäre die App MyFitnessPal. Dort kannst du deine Daten eingeben und bekommst angezeigt, wie viele kcal du am Tag zu dir nehmen darfst um 10kg bis zu einem bestimmten Tag abzunehmen.

Kommentar von NoraChan ,

kcal sind volkommen bedeutungslos wenn sie nicht auf den stoffwechsel und die tägliche arbeit abgestimmt sind.

Antwort
von SndrRfflnbl99, 97

Das bringt überhaupt nichts nachher hast du wenn du wieder normal ist 2 kg + dein altes Gewicht wieder drauf.
Du kannst allerdings deine Nahrung dauerhaft reduzieren, nicht so das du hungerst aber auch nichts zwischendurch das klappt bei mir immer ganz gut. Nach einem Tag hab ich mich auch dran gewöhnt und esse nur noch wenn ich wirklich hunger habe.
Meist mach ich das nach Festtagen wenn man zugenommen hat. Damit kann man (ist zumindest bei mir so) um die 3-4 kg in kürzester Zeit verlieren (ohne Sport).

Wenn du schnell was abnehmen willst dann iss einen Tag nur Reis aber ohne alles also auch keine Gewürze am nächten Tag bist du mit Garantie zwischen 1kg und 2kg leichter, ohne Jojoefekt (sollte es zumindest nicht, kann das alles nur von mir aus darlegen).

Viel Glück ;)

Antwort
von Pend1942, 95

Du wirst mehrheitlich Körperflüssigkeiten und Muskeln Abnehmen und das Endresultat sieht garnicht gut aus! Mach das blos nicht. Wenn du aber durch "wenig" Essen Abnehmen willst musst du min. 3L Wasser trinken. Der Mensch braucht Wasser und Wasser hat ja eh 0 Kalorien.

Antwort
von missott, 86

lass das bloß! das führt zu schweren Essstörungen :/

Antwort
von angy2001, 104

Wie groß, wie alt und wie schwer bist du denn und Mädchen oder Junge?

Kommentar von Cansu26 ,

Mädchen, 15 Jahre alt, 162 cm und fast 60 kg ..

Kommentar von angy2001 ,

Nein Mädel, du bist nicht zu dick - und 10 Kilo im Kraschkurs abzunehmen, ist wirklich das Falscheste, was du machen kannst.

Einmal kostet es sehr viel Kraft, dass überhaupt durchzuhalten. Das ist kein Spaß. Du brauchst diese Kraft für dein Leben. Jeden Tag brauchst du diese Kraft in der Schule, um dich mit Freunden zu treffen, in deiner Familie. Nichts zu essen, wird dir diese Kraft rauben. Das ist völlig unnötig. Du kannst viel besser deine Ernährung umstellen. Iß nicht jeden Teller auf, iß mehr Obst und Gemüse, spare an Süßigkeiten, iß langsam. Dann hast du weiterhin Energie und kannst du Dinge machen, die du machen willst.

Was ist denn überhaupt der Grund, warum du auf einmal und gleich 10 Kilo abnehmen willst? Du fühlst dich zu dick? Oder hat jemand was zu dir gesagt?

Kommentar von Cansu26 ,

Ich fühle mich schon sehr lange unwohl in meinem Körper. Ich fühle mich zu dick, und andere sagen das auch.  Ich finde mich selbst (meinen Körper) eklig, darum esse ich nichtmehr..

Kommentar von angy2001 ,

Du brauchst Hilfe, ich hoffe deine Eltern haben das auch schon mitbekommen!!!!!

Kommentar von Cansu26 ,

Nein, meine Mutter fände es gut wenn ich wieder abnehme

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community