Frage von xsparklestonex, 108

Wie Schulsport während Periode?

Hallo, das Problem beim Schulsport während meiner Periode ist dass ich Angst davor habe dass man die Binden durch die Sporthose sehen könnte. Es wäre zwar einfach zu lösen in dem ich Tampons verwende allerdings fühle ich mich bei Benutzung dieser unwohl. Gäbe es vielleicht noch andere Möglichkeiten mit Binden am Sportunterricht teilzunehmen ohne das man sie durch die Sporthose durchsieht? Würde mich sehr über ein paar hilfreiche Antworten freuen. Lg

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 17

Liebe xsparklestonex,

die beste Methdode ist dafür Tampons zu benutzen. Ganz bestimmt brauchst du keine Angst vor der Verwendung von o.b. Tampons zu haben.

Wenn du zum ersten Mal Tampons verwenden willst, so nimm' zuerst eine der kleinsten Größen, o.b. ProComfort mini oder leichte Tage mit SilkTouch Cover. Probiere behutsam - mit "Fingerspitzengefühl" - wie und in welche Richtung sich der Tampon bei dir am leichtesten einführen lässt. Du solltest bei deinem ersten Versuch den Tampon an den ersten beiden Tagen der Menstruation einführen. An den ersten Tagen ist die Menstruationsblutung am stärksten und der Tampon gleitet besonders leicht.

Mach dich zunächst mit deinem Körper vertraut. Die Öffnung der Scheide liegt in der Schamspalte zwischen Harnöffnung und Darmausgang. Sie ist von den Schamlippen verdeckt. Diese hältst du am besten mit der freien Hand auseinander.

Beim Einführen des o.b. Tampons hast du möglicherweise zunächst das Gefühl, dass die Scheide zu eng ist. Die festen Muskeln des Beckenbodens verengen nämlich den Eingang der Scheide. Diese Muskeln musst du entspannen - also nicht die Luft anhalten, sondern ruhig ausatmen - und dann den o.b. Tampon schräg nach oben und hinten schieben. Nach wenigen Zentimetern spürst du schon, dass sich der anfängliche Widerstand verliert und der Tampon dann leicht in den weiteren, nachgiebigen Teil der Scheide gleitet. Er muss so weit in die Scheide hineingeschoben werden, dass der ganze Zeigefinger dabei eingeführt wird.

Der o.b. Tampon liegt nur dann richtig, wenn du ihn überhaupt nicht mehr spürst! Wenn er drückt oder auch nur im geringsten Unbequemlichkeit verursacht, wurde er nicht tief genug eingeführt.

Probiere aus, in welcher Haltung du den Tampon am leichtesten einführen kannst: das kann beim Sitzen auf der Toilette oder in der Hocke sein. Manche Mädchen kommen am besten zurecht, wenn sie stehen und ein Bein hochstellen.

Mit Ruhe und Zeit wirst du sicher bald herausfinden, wie du den o.b. Tampon am besten einführen kannst.

Wir bitten dich, die Gebrauchsanweisung der o.b. Tampons gründlich zu lesen. Dort findest du noch weitere wichtige Hinweise und Ratschläge zur Hygiene und zur Verwendung von o.b. Tampons.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Kommentar von xsparklestonex ,

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Diese Anleitung wird es mir bestimmt leichter machen Tampons zu benutzen. Lg :)

Antwort
von Kingfrosch, 47

Andere sporthose oder unterwäsche drunter? Andere, dünnere Binde? Dich an tampons gewöhnen. Migräneanfall vorm Sport kriegen :-)

Sagt mal, die Sportlehrer, machen die mit den Mädchen nicht eine Beratung?

Kommentar von xsparklestonex ,

Danke für die vielen Tipps. Bei uns machen die Sportlehrer sowas wie Beratung leider nicht... Lg

Antwort
von Sanxra, 61

Ich kann nur sagen, Tampons sind einfach die beste Variante, am sichersten vor Auslauf und verrutschen nie, auch bei schweren Übungen nicht. Ansonsten nimm' eine dicke Joggingshose, allerdings garantier' ich nicht, dass alles zu 100% hält :)

Kommentar von xsparklestonex ,

Okay, vielen Dank für deine Antwort. Lg :)

Antwort
von Lucielouuu, 64

Du trägst doch eine Unterhose unter deiner Sporthose, wie soll man da die Binde durchsehen? Und selbst wenn, Binden tragen ist doch nichts verwerfliches.

Antwort
von ninahn, 57

Schwarze leggins, Binde oder Tampon je nach dem was du benutzt die etwas grösser sind. Thermacare gegen regelschmerzen in die hose und dann müsste das gehen.

Kommentar von ninahn ,

Also halt nh jogginghose von Nike oder so..

Kommentar von xsparklestonex ,

Dann versuche ich es mal so. Vielen Dank. Lg :)

Kommentar von ninahn ,

Gerne :)

Antwort
von Belladonna1971, 44

Wenn Du eine dunkle Turnhose und einen dunklen Slip trägst, sieht man die Binde nicht. Du kannstg auch um einen Toielttengang in der Stunde bitten und die Binde wechseln.

Ggf. wäre eine Menstruationstasse was für dich?

Laß Dir den Spaß am Sport nicht nehmen!

Kommentar von xsparklestonex ,

Vielen Dank für die Vorschläge. Eine Menstruationstasse wäre wirklich eine Idee. Lg :) 

Antwort
von iamJustAhuman, 50

Eine andere Hose anziehen wo man dies nicht sieht ? "Krank" machen. 

Wenn du eine Frau als Lehrerin hast dann vlt. wenn du dich traust ihr das Problem kurz schildern und vlt. lässt sie dich sogar sitzen oder gibt dir einen Tipp wie du dies in Zukunft lösen kannst.

Kommentar von xsparklestonex ,

Vielen Dank für deine Antwort. Diese Tipps werden mir bestimmt weiterhelfen :) Lg

Antwort
von Appelmus, 48

Bleibt dir nur, eine andere Sporthose zu kaufen, bei der man die Binde nicht sieht. Was genau lässt dich denn bei Tampons unwohl fühlen?

Kommentar von xsparklestonex ,

Vielen Dank für deine Antwort. Hättest du vielleicht einen Tipp welche Sporthosen da hilfreich wären? Ich fühle mich bei der Nutzung von Tampons unwohl, da ich diese erst wenige Male verwendet habe und deshalb noch nicht wirklich damit klar komme. Lg

Kommentar von Appelmus ,

Fange am besten mit Mini-Tampons an, die z. B. eine Silktouch-Oberfläche haben. 

Ansonsten halt eine dunkle Hose, die auch im Schritt etwas Bewegungsfreiheit lässt und damit nicht unbedingt hauteng anliegt.

Antwort
von DrSchlafanzug, 36

Tampons sind nicht schlimm - sie sind auf jeden Fall viel bequemer als eine fette binde zwischen den Beinen zu haben

Kommentar von xsparklestonex ,

Okay, vielleicht versuche ich es ja noch mal ;) Lg

Antwort
von PallasMinerva, 44

Entweder machst du halt nicht mit oder trag einfach mehrere unterhosen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community