Wie rechnet man 10 hoch 5 × 43 aus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz schön große Zahl - die erste.

1 Googol  = 1 * 10

^100
Das ist schon mehr als die Anzahl der Protonen im sichtbaren Universum.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10 hoch 5 ist eine 1 mit 5 Nullen des wäre also
100000
ZB 10 hoch 2 wäre 100
Du musst also 100000 mal 48 oder was du mal machen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rechnest einfach 100000* 43 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aufgabe ist unklar!
Bei dieser Schreibweise musst du Klammern setzen, um deutlich zu zeigen, was alles zum Exponent gehört!

Heißt es:   (10 hoch 5) • 43   => 100000 • 43

Oder:         10 hoch (5•43)    => 10 hoch 215


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob die x43 in der Potenz oder außerhalb dieser steht. Falls in der Potenz hast du 10^(5*43) = 10^215

Außerhalb hast du 10^5*43 = 100000 * 43 = 4300000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst 10 hoch 5 und das Ganze mal 43

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?