Frage von Ronja2402, 91

Wie mach ich eine gute written discussion und summary?

Hey ich schreibe nächste Woche eine Englischarbeit. Das Thema der Schreibaufgaben ist auf jeden Fall written discssion und wahrscheinlich summary oder giving a comment aber das ist eher unwahrscheinlich. Ich geh in die zehnte Klasse von einer Realschule.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 55

Hallo,

so findest du Tipps, Wendungen und Beispiele zu englischen Comments:

Gib bei Google - how to write a comment oder how to write an argumentative essay ein und folge den Links, z.B. diesen hier:

- enotes.com/topics/how-write-argumentative-essay

- writefix.com/?page_id=1524

oder auch useful phrases for a comment (discussion etc.):

- schule-sorglos.de/wp-content/uploads/2012/09/VokabellisteEnglischOberstufe.pdf

- fosbosenglisch.de/new/writing/writing-zweite-unterseite/

- Schreibschule bei ego4u.de

Speziell auch für Einleitungen:

- schul-grammatik.de/englisch/write-a-comment/index.html

Comment (eigene Meinung äußern)

eigenen Standpunkt anhand von Beispielen erläutern und begründen

Behauptung – Begründung – Beispiel

Discuss (erörtern)

alle Aspekte eines Problems untersuchen (Was ist …? / Ist es okay, … zu tun?)

Für und Wider abwägen

--------------------

Summaries werden in der Regel im Present geschrieben. Handlungen aus der Vergangenheit können aber durchaus auch im Past Simple und Present Perfect stehen.

- The summary is usually written in the present tense.

- But past events may be reported in the past, future events may be reported in the future.

- Statements or questions which were made in the past may be reported in the past tense or the past perfect.

- Statements and questions which were made in the past but concern the future may be reported in the conditional

(Quelle: kfmaas.de/summary0.html)

Für die Anwendung der anderen Zeiten im Summary gelten dieselben Regeln und Signalwörter wie in anderen Texten.

Die Zusammenfassung eines Sachtextes, der sich mit Geschichte befasst, steht im Simple Past, denn es handelt sich um in der Vergangenheit abgeschlossene Handlungen.

In eine Summary gehören nicht:

- Progressive / Continuous Tense

- Wörtliche Rede

- Zitate aus dem Originaltext

- Eigene Meinung, Gedanken und Kommentare

- Stellungnahme

- Schlusssatz

- Erzählerische Elemente, z.B. suddenly, unfortunately, at long last …

Zur Länge gibt es keine Vorgaben, man sagt über den Daumen gepeilt 1/5 des Originaltextes.

Tipps und Wendungen zu englischen Summaries findest du unter folgendem Link:ego4u.de/de/cram-up/writing/summary

Beispiele und Übungen findest du, wenn du bei Google - sample summaries oder exercises English summary eingibst.

:-) AstridDerPu

Antwort
von TheGermanTutor, 44

Die Struktur einer summary oder einer written discussion ist ungefähr genauso wie die einer Zusammenfassung oder Erörterung in Deutsch. Bei einer Summary natürlich mit Einleitungssatz und im Präsens schreiben. bei einer written discussion je nach Forderung nach dem Schema "Pro-Argument - Gegenargument - Proargument - Gegenargument" oder "4-5 Pro-Argumente - 4-5 Gegenargumente" und anschließend an deine Argumente eventuell auch noch eine Stellungnahme und welche Seite (Pro oder Contra) du wählst.

Falls doch giving a comment gemacht wird, dann fällt der eigentliche Erörterungsteil der written discussion einfach weg und du schreibst nur ein paar Argumente passend zu deiner Meinung und anschließend natürlich noch deine Meinung an sich. Man kann dann aber die eigene Meinung ganz an den Anfang des Textes setzen und anschließend begründen.

Was aber auch noch für gute Punkte in der Arbeit sorgt sind viele Connectors zwischen Sätzen, also einfach nur "Obwohl", "Deswegen", und so weiter. Und wenn du viel Zeit hast, die noch mal zu lernen, kannst du mal nach sogenannten "Idiomatic Expressions" zu deinem Thema googlen. Die lassen sich ungefähr mit Metaphern im Deutschen vergleichen (Aber es sind ironischerweise keine Methaphern!) und sorgen, wenn sie richtig platziert sind (eine gute Richtlinie sind da alle 8-10 Sätze, je nach Thema mehr oder weniger) für einen Punkteregen und damit für gute Noten. Wenn dir das aber zu hoch ist, dann wage dich lieber nicht daran, denn falsch platziert machen sie den Satz schwer verständlich oder sogar komplett falsch! Vorsicht ist hier also geboten.

Kommentar von Ronja2402 ,

Danke das hilf mir schon mal. Leider weis ich das Thema nicht da die Arbeit der Abschlussprüfung möglichst ähnlich sein soll.

Kommentar von TheGermanTutor ,

Falls ihr ein Wörterbuch benutzen dürft: In Wörterbüchern steht bei einigen Wörtern auch die Bemerkung "idiom." mit anschließender Expression. Falls du zufällig darauf bei einem gesuchten Wort triffst kannst du auch gerne diese Expression benutzen anstatt die direkte Übersetzung. Aber such nie spezifisch nach idiom. Wenn du eine idiom. Expression vor dir siehst reicht meistens ein Bauchgefühl um zu entscheiden, ob sie in deinen Text passt oder nicht.

Antwort
von emily2001, 42

Hallo,

you write a dialoge, wo die partner sich austauschen. After that you make a summary von der Geschichte. Das ist relatively easy, aber es muß accurate sein. Aheu... aheu..aheu... Denglisch....

Emmy

Antwort
von Thunderbolt2, 35

Nur das wichtigste zusammenfassen und dich sprachlich gut ausdrücken ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten