Frage von lPowerl, 10

Wie lautet der Fastenschwur (Islam)?

Antwort
von Rationales, 6

Ich schwöre, daß ich mir nie mehr von zeternden Beduinen meine persönliche Freiheit rauben lassen werde.

Kommentar von nowka20 ,

dumme antwort, da es im islam KEINE freiheit gibt!

Antwort
von Jogi57L, 6

also es ist mir nicht bekannt, dass es so einen "Schwur" gibt....



Bekannt ist mir, dass ein gläubiger Muslim... das was er tut.... "für Allah tut" ( tun sollte )


Dabei geht es natürlich um "gute" Taten..... oder darum "Allah" zu dienen.....so auch das Fasten.....

Antwort
von WhoozzleBoo, 6

"Ich schwöre zu fasten bis ich Hunger bekomme."

Antwort
von Wippich, 5

Ich kenne niemanden der sich daran häld.

Antwort
von DieSchiiten, 6

Es gibt keinen "Fastenschwur" im Islam.

Vor jeder (wohl)Tat im Islam macht der Muslim Niyya. 

Niyya bedeutet Absicht. Vor jedem Ritualgebet denkt sich der Muslim beispielsweise: Ich nehme mir vor das Mittagsgebet zu verrichten. 

Vor dem Fasten macht er auch Niyya. Er sagt oder denkt sich: Ich nehme mir vor heute für Allah zu fasten. 

Der Prophet Muhammad sagte: Die beste Tat ist die reine Absicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten