Frage von Hallihallochen, 314

Wie lange wächst der Unterkiefer?

Hallo zusammen

Ich bin jetzt gerade 20 Jahre alt geworden. Meine Kieferorthopädischebehandlung habe ich vor 2 Jahren abgeschlossen. Jetzt wurde mir aber mitgeteilt, dass mein Unterkiefer im letzten Jahr noch ein bisschen gewachsen ist. Kann es sein, dass dieser noch weiter nach vorne wächst? Wenn ja, werde ich wahrscheinlich einen Unterbiss bekommen.. Der Zahnarzt meinte zwar er denkt nicht, dass der Kiefer noch wächst, dies hat er aber auch schon vor 2 Jahren gesagt.

Gäbe es sonst noch ein Mittel, wenn schon noch das Oberkiefer Wachstum anzuregen oder den Unterkiefer vom Wachstum zu stoppen?

Liebe Grüsse :)

Antwort
von Miramar1234, 245

Der menschliche Organismus in Gänze ist mit Sicherheit ab dem 21.Lebensjahr hinsichtlich Aufbau und Wachstum abgeschlossen.Ob es seltene Ausnahmen von diesem Grundsatz geben könnte,weiß ich nicht zu beantworten.Ein Guter Arzt würde bei dieser Fragestellung darauf eingehen,oder zumindestens die Frage beantworten können.Darf ich Deine Frage so verstehen,das Du den Aufbau von z.B.Zahnfleisch meinst? Dies ist in der Tat zu machen.Spreche den Spezialist dazu an.In vielen Fällen ist es hilfreich dies in jungen Jahren zu machen,wenn es keinen medizinischen Grund gibt,der dagegen spricht.Also in einem Jahr ,wäre theoretisch der richtige Zeitpunkt für Deine Behandlung.Vielleicht berätst Du Dich mit einem anderen Kieferorthopäden? Es gibt Methoden,mit denen man feststellen kann,ob Dein Wachstum abgeschlossen ist.Ja ,es gibt Hormonbehandlungen,die Wachstum stoppen oder fördern können.Das halte ich als Laie nicht angezeigt.Sowohl vom Alter her nicht,wie auch für den Kiefer nicht,zu spezifisch,als auch von den zu hohen Risiken im Bezug auf einen möglichen ,nur noch minimalen Nutzen.Beste Grüße

Antwort
von Deichgoettin, 213

Die stärksten Wachstumsphasen sind im Alter zwischen dem 9. und 14. Lebensjahr. Ob mit 20 noch Veränderungen auftreten, mag ich bezweifeln. Vielleicht war Deine KFO- Behandlung nicht sonderlich erfolgreich? Keine Ahnung. Ich würde einen zweiten KFO hinzuziehen und seine Meinung einholen. Du selbst hast keinerlei Einfluß auf das Wachstum.

Antwort
von padalica, 207

Also man sagt ja das Frauen bis zu ihrem 21. Lebendsjahr noch Wachsen kann, manche sind früher mit wachsen fertig...

Also es könnte schon sein das du noch nicht Ausgewachsen bist...man kann es aber Untersuchen lassen wie viel man noch Wächst...wie das anzustellen ist weiß ich leider auch nicht :/

Hab sowas nur mal von meiner Schwägerin(17, damals 15) gehört...das Sie mit 15 nur noch einen Wachstumsring hat (wie ein Baum)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community