Wie lange sollte der zeitliche Abstand zwischen zwei OP's unter Vollnarkose liegen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dein Arzt dir sagt, dass die Pause drei Monate betragen sollte, würde ich ihm einfach mal glauben. Dafür ist er Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kieferhöhlenentzündung kann man nicht operativ korrigieren lassen,

und eine Nasenscheidewandkorrektur kann warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sergioramos10
09.09.2016, 12:27

Dankeschön für deine Antwort Joschi2591. Es handelt sich bei mir um eine chronische Kieferhöhlenentzündung, die operativ laut HNO beheben werden kann. Zumindest soll laut Arzt eine deutliche Besserung zu meinem IST Zustand nach dem Eingriff möglich sein. 

1

Ich hatte eine Vollnarkose, und zwei Tage später die nächste. Und dazu muss ich sagen auf Grund Tumoren etc. ist mein Köprer sehr geschwächt, doch ich hab's ohne Probleme überlebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt wird das nicht ohne Grund gesagt haben. Vertrau lieber auf deinen Hausarzt oder hol bei einem anderen Hausarzt eine zweite Meinung ein, aber lass dich bei ärztlichen Fragen nicht im Internet beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung