Frage von KuroMisa, 1.337

Wie lange Krankschreibung nach Knie-OP?

Guten Morgen! Bei mir wurde im MRT festgestellt, dass in meinem Knie Knorpel fehlt, die Scheibe zu weit oben liegt und Zysten drin sind. Laut meiner Orthopädin wird das operiert und es wird dann Material des gesunden Knies entnommen, "gezüchtet" und in das andere eingepflanzt. Am 28.2. habe ich einen Termin in einer speziellen Klinik zur Voruntersuchung. Trotzdem wollte ich mich schon mal informieren, da ich gerade in der Ausbildung bin. Aufschieben kommt für mich nicht in Frage, da die Schmerzen nicht erträglich sind und ich mich nicht 24/7 mit Schmerzmittel betäuben will. Daher wollte ich mal Fragen, ob hier jemand Erfahrung mit sowas hat? Und wie lange muss man dann zuhause bleiben? Danke für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rossi39, 1.170

Knie dauert 3- 6 Monate bis du wieder Arbeitsfähig bist. Viele( stundenden, Schüler) gehen aber früher, weil man ja auch auf Krücken studieren kann.

Antwort
von beangato, 1.012

Niemand kann sagen, wie schnell das bei Dir heilt. Vlt. kannst Du ja mit Stützen zumindest in die Berufsschule gehen, wenn Du schon nicht arbeiten darfst.

Ich war nach dem Einsatz meines Hüft-TEP 3 Monate krankgeschrieben.

Kommentar von KuroMisa ,

Naja, ich fahre zur Arbeit und zur Schule mit dem Auto. Da ich auch in meiner Berufsschulklasse niemanden aus meiner Gegend habe (es ist sehr weit gestreut) können auch keine Fahrgemeinschaften gebildet werden..

Kommentar von beangato ,

zur Schule mit dem Auto

Könnten Dich in der Zeit nicht Deine Eltern oder Freunde fahren? Oder Du fährst mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

Kommentar von KuroMisa ,

Meine Mutter wohnt leider 2 Std. von mir weg und zu unserem Bahnhof alleine würde ich eine dreiviertel Stunde laufen, da früh kein Bus dorthin fährt. Das ist alles sehr schwierig

Kommentar von beangato ,

Hast Du auch keine Nachbarn, die Dich wenigstens bis zum Bahnhof fhren könnten und auch wieder abholen könnten? Du wirst doch nicht in einer Einöde wohnen.

Kommentar von KuroMisa ,

Der Zug fährt früh um 5 damit ich halb 8 in der Schule bin (die Verbindung ist leider etwas mies, da der zweite zu spät ankommen würde)

Kommentar von beangato ,

Ja, dann kannst Du nur abwarten und hoffen, dass Du nicht zu viele Fehltage bekommst - nicht, dass Du dadurch dann die Ausbildung abbrechen musst.

Mein Kind durfte nämlich nur eine bestimmte Anzahl von Fehltagen haben.

Kommentar von KuroMisa ,

Meine Chefin weiß schon davon und würde mit mir zusammen mal in die Schule gehen und darüber reden, was es für Möglichkeiten gäbe..

Antwort
von LonelyBrain, 1.071

Kommt auf die Art und den Verlauf der OP an. Das kann dir wohl dein Arzt am besten beantworten.

Desweiteren kommt es auch auf deine berufliche Tätigkeit an... viele Faktoren kommen hier zusammen.

Frag am besten deinen Arzt.

Kommentar von KuroMisa ,

Also ich mache eine Ausbildung zur Industriekauffrau, jedoch fahre ich selbst zur Arbeit und Schule mit dem Auto

Kommentar von LonelyBrain ,

Sag das nicht mir sondern dem Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community