Wie lange hält ein ob super plus bei starker blutung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Liebe peeeaceee,

die verwendete Tampongröße sollte grundsätzlich immer der Stärke der Menstruation angepasst werden, wobei der für die jeweilige Menstruationsstärke geeignetste Tampon mit der geringsten Aufnahmefähigkeit ausgewählt werden sollte. 

An den stärkeren Tagen sollte ein o.b. Super Plus Tampon 2 bis 3 Stunden halten. Um dich sicherer zu fühlen, kannst du gerne zusätzlich eine Binde oder Slipeinlage verwenden.

Weitere Fragen beantworten wir dir gerne telefonisch unter 00800- 555 220 00 (Montags bis Freitags von 09:00-16:00 Uhr) oder per E-Mail unter info@ob-online.de.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist egal, denn: bei Tampons sollte man ohnehin darauf achten sie nicht länger als 4 Stunden in der Vagina zu lassen.

Warum?

s. hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Toxisches_Schocksyndrom

Das toxische Schocksyndrom (TSS, umgangssprachlich gelegentlich auch als „Tamponkrankheit“ bezeichnet) ist ein schweres Kreislauf- und Organversagen, das mit etwa einem Fall pro 200.000 Einwohner und Jahr sehr selten auftritt, hervorgerufen durch Bakterientoxine.

Ich würde dir eher Menstruationstassen raten. Tampons sind nicht das gelbe vom Ei. (s. Bakterien, TSS, Scheidenaustrocknung uvm...). Bei den Tassen hast du derartige Problem nicht.

Zusätzlich eignen sich Binden natürlich - aber ohne Duftstoffe o.ä.! (am besten mit Flügeln für guten Halt)

Vorteile:

  • Anti-Austrocknung Die Schleimhaut in der Vagina wird anders als bei Tampons nicht ausgetrocknet und dadurch ist sie besser vor Irritationen oder Krankheitserregern wie Bakterien und Pilzen besser geschützt (s. TSS)
  • Allergiefreiheit Allergieauslösende Stoffe wie sie gelegentlich in Tampons oder Binden zu finden sind, gibt in Menstruationstassen nicht. Praktisch alle Modelle sind aus hochreinem medizinischem Silikon gefertigt. Dadurch lassen sie sich auch restlos und zu 100% hygienisch reinigen.
  • Kostenersparnis Rechne mal hoch wie viel Geld du pro Jahr für Binden / Tampons ausgibst. Bei einigermaßen guter Pflege halten die Becher eine halbe Ewigkeit, das rentiert sich langfristig
  • Sicherheit unterwegs Es kann nerven, immer ausreichend Nachschub dabeizuhaben. Und in einigen Ländern der Welt ist die Versorgung mit Binden oder Tampons nach wie vor extrem eingeschränkt oder schon der nächste Zelturlaub in der Natur kann zum Problem werden - mit dem Becher ist man sicher.
  • Bessere Kontrolle über den eigenen Körper Klingt sinnlos, ist es aber nicht. Mit dem Becher weiß man genauer, wann die Blutung wie stark ist und kann damit besser planen. Umweltfreundlichkeit - produziert keinen Müll!

Für dich ist wohl vorallem dieser Punkt hier interessant:

  • Stressfreiheit durch mehr Fassungsvermögen Je nach Größe fassen die Becher deutlich mehr Sekret als Tampons und du musst nicht ständig ans Wechseln denken.

Quelle: menstruationstasse.net

s. auch hier: afriska.ch/dafuumlr--dagegen.html

"Zu Gross!"

Eine Menstruationstasse ist nicht grösser als ein Vibrator oder ein Penis…erstere faltest du aber, bevor du sie einführst!

"Gruselig!"

Und ein "Wattestöpsel" ist es nicht?

"Zu teuer"

Du gibst das Geld einmal aus und nach ca. 6 Monaten sparst du wieder ein. 

"Zu kompliziert!"

Nicht komplizierter, als das erste Mal Tampon benutzen. Du musst nur wieder etwas neues lernen.

"Zu aufwendig"

Mit ein wenig Erfahrung bist du so schnell wie beim Tamponwechsel.

"Unhygienisch!"

Sind es deine Zahnbürste, deine Zahnspange, dein Vibrator oder der Penis
deines Freundes etwa auch? Kochst du sie aus oder wirfst sie nach jedem
Gebrauch weg?

"Noch nie davon gehört!"

Weil neue Ideen selten schnell akzeptiert werden (auch wenn sie 1930 das
erste Mal aufgetaucht sind!) und weil es viel lukrativer ist,
Wegwerfprodukte zu produzieren, die Frau jeden Monat wieder einkaufen
muss.

Wenn dich das Thema interessiert recherchiere doch einfach mal im Netz, z.B. auf einen der von mir geposteten Seiten oder frage mich. Ich antworte wo ich nur kann.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, was "stark" ist. Bei mir halten die an den starken Tagen 2-3 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 - 3 Stunden sollte der Tampon schon halten, grade bei den dicken Tampons besonders tief einführen, je mehr Schutz bieten dei tampons, sonst läuft ggf Blut daneben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-3 Stunden sollte ein Super Tampon schon aushalten... zur sicherheit noch ne Binden einlegen, dann geht nix mehr Schief:;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung