Frage von je3ne321, 57

wie lange dauert der Heilungsprozess beim Sulcus ulnaris Syndrom im durchschnitt?

ich leide seid ca 2monate daran und trage jetzt auch ca seid 6wochen über nacht eine bandage es wird auch besser aber ab und zu kommt wieder dieses taubheitsgefühl zurück ich habe wirklich angst das es nicht mehr weg geht. Wie lange dauert sowas hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Bin wirklich verzweifelt-.-

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 35

Vor allem solltest Du darauf achten, den Druck auf den Nerven komplett zu vermeiden. Stütze Dich nicht mit den Ellbogen auf, halte nicht ständig den Ellbogen angewinkelt (so kann z.B. auch ständiges Handyschreiben oder häufiges Arbeiten am PC ein Ulnarisrinnensyndrom hervorrufen).

Je mehr Du es schaffst, keine einseitigen Tätigkeiten mit dem betroffenen Arm zu machen, um so größer ist die Chance, dass die Beschwerden sich auch ohne Operation wieder legen.

Du schreibst ja, dass die Symptome schon deutlich besser geworden sind, aber so ab und zu mal wieder die vermehrte Taubheit auftaucht. Kannst Du diese Taubheit mit bestimmten Tätigkeiten in Verbindung bringen? Achte mal genau darauf, wann diese Taubheit auftritt und was genau Du davor gemacht hast. Vielleicht kannst Du so herausfinden, wo überhaupt das Problem liegt, welches diese Symptome hervorruft.

Wenn diese Taubheit aber langfristig gesehen überhaupt nicht weggeht und sie Dich extrem stört, dann solltest Du über eine OP nachdenken. Beachte aber bitte, dass das wirklich nur dann gemacht werden sollte, wenn überhaupt keine anderen Möglichkeiten mehr vorhanden sind. Ist dieses Taubheitsgefühl lediglich lästig und beeinträchtigt nicht weiter, dann würde ich die OP bleiben lassen. Tritt diese Taubheit aber immer häufiger auf, dann ist der Punkt erreicht, wo man doch über eine OP nachdenken sollte.

Du schreibst bei einer anderen Antwort, dass die Nervenleitgeschwindigkeit schon viel besser geworden ist. Das ist doch super. Damit rückt eine OP immer mehr in die Ferne und Du bist auf einem guten Weg. Du musst einfach Geduld haben. Wie gesagt  ... achte darauf, keine einseitigen Tätigkeiten mit dem betroffenen Arm zu machen.

Ich wünsche alles Gute

Antwort
von 0hDaeSu, 35

Normalerweise hält mal den Arm 1-3 Wochen still dann erfolgt im Anschluss Krankengymnastik, machst du das? Du solltest deinen Arm auch wieder bewegen um die Heilung zu unterstützen. 

Wurde Nervenleitgeschwindigkeit getestet. Ich geh mal davon aus dass das vor der OP gemacht wurde, ob der Nerv überhaupt beschädigt ist, dann müsste auch bald wieder alles ok sein. 

Kommentar von je3ne321 ,

Ja die nervenleitgeschwindigkeit wurde getest 2mal beim 2ten mal meinte mein radiologe das es schon viel besser aussieht und es weg gehen wird ich soll nur über nacht paar mal die bandage tragen dann wirds schon. Aber seid diesen arzt besuch sind schon 3wochen vergangen und es hat sich nichts gebessert 

Kommentar von 0hDaeSu ,

Und hat dein Arzt kein Krankengymnastik verordnet??? 

Das sollte er unbedingt tun. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten