Frage von DeutscherGrie, 103

Wie läuft ein Sehtest beim Augenarzt ab?

Könnt ihr mir den Ablauf sagen bitte mit den ganzen Untersuchungen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo DeutscherGrie,

Schau mal bitte hier:
Augenarzt Sehtest

Antwort
von Teifi, 81

Ich trage bereits eine Brille. Da sie nicht mehr stark genug ist, war ich beim Augenarzt und da wurde folgendes gemacht.

zunächst eine Art Computer-Sehtest (man sieht durch ein Gerät einen Ballon, der unschärfer wird);

dann ein Test mit der Buchstabentafel;

danach eine Augendruckbestimmung - musste irgendwo durchgucken, dann kam eine Art kleiner Windstoß ins Auge (weiß aber nicht, ob die immer  gemacht wird);

zum Schluss habe ich durch dieses Gerät (http://www.eyebizz.de/wp-content/uploads/2013/03/Refraktion.jpg) auf die Buchstaben geguckt, die ich nicht gut lesen konnte und der Augenarzt hat jeweils für ein Auge Korrekturlinsen in das Gerät geschoben, bis ich die Buchstaben scharf sehen konnte;

zum Schluss bekam ich ein Verordnung für den Optiker, auf dem die Korrekturwerte vermerkt sind. Alles in allem eine halbe Stunde.

Kommentar von DeutscherGrie ,

Kontrolliert sie auch die Augen generell also die beweglichkeit oder so???

Kommentar von Teifi ,

Nein, außer der Augendruckbestimmung ist nur die Sehschärfe getestet worden.

Antwort
von selinchen991, 65

Also bei mir ist das so: Ich setze mich auf den Behandlungsstuhl und weil ich selbst Brillenträgerin bin, messt er erst meine Sehstärke, ob sich iwas verändert hat und die Brille evtl geändert werden muss.

Dann kommen auf so einer Leinwand Zahlen und die muss man dann Vorlesen, jeweils mit einem Auge zugehalten. Danach kommt dann immer eine Art Tisch, weil waagerechte Linie mit drei Beinchen dran.

Das wird dann auch auf der Leinwand gezeigt und in Verschiedene Richtungen gedreht, man muss dann immer sagen, wohin die Beinchen zeigen. Dann kommen ift noch aus der Nähe so Täfelchen, auf denen Gegenstände abgebildet sind, die man dann erkennen muss. Das gleiche kommt dann mit Zahlen (rot auf grünem Hintergrund), welche wie kleine Punkte dargestellt sind.

Antwort
von pommetti, 56

Also bei mir wars so (macht jeder anders):

Zuerst gabs dieses einfache Spiel mit den Buchstaben und Zahlen an der Wand und ich musste die vorlesen. Dann hat er mir so ne Brille angezogen und ich musste die Zahlen wieder vorlesen dabei hat er mir immer andere Stärken eingeschoben bis es gut war. Dann hat er mich gefragt ob ich viel lese auf was für einer Schule ich bin usw. Dann hat er den Zettel mit den Stärken für den Optiker gemacht und ich bin gegangen. Manche Augenärzte machen auch noch einen E-Sehtest: da musst du in ein Gerät schauen und dann misst er so zusätzlich die Stärken.

Viel Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten