Wie komme ich auf die modifizierte Arrheniusgleichung bei der ln(X*T) gegen 1/T aufgetragen wird?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der Gleichung
k(T) = k* e^-(E/RT).
ist auf der linken Seite kein T als Faktor, gemeint ist, dass k eine Funktion von T ist, also T weglassen
Die übrigen Faktoren lassen sich zu einer Konstante zusammenfassen
https://de.wikipedia.org/wiki/Arrhenius-Gleichung
sodass links ln(k) steht und rechts die Konstanten plus die Variable 1/T, wobei  der Frequenzfaktor aber auch ein bisserl von der Temperatur abhängt.
Die Steigung hängt dann nur noch von der Aktivierungsenergie ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flobu
02.09.2016, 00:46

Das T kein Faktor ist, ist klar. Es geht darum einen Zusammenhang zwischen ln(X*T) und 1/T herauszufinden, also vom Lograrithmus - aus dem Produkt - von Umsatz und Temperatur . Mein Assistent konnte mir es auch nicht ganz genau erklären ist wohl sehr kompliziert aber es geht über die verschiedensten Definition von dn/dt dem Umsatz als Funktion der Konzetrationen und noch ner ganzen Menge mehr. Aber trotzdem Danke für die Antwort ;)

0