Frage von xDanielxKing, 31

Wie kann man nachweisen, dass die Geschichte "Heimkehr" von Franz Kafka eine Parabel ist?

Antwort
von Flimmervielfalt, 20

Indem man seine Hausaufgaben macht und in renommierten Quellen recherchiert, wie beispielsweise Enzyklopädien und Co.

Oder aber, man schaltet sein Gehirn ein und überlegt, was Kafka innerhalb der Novelle womit vergleicht.

Wie mein Opa immer sagte:"Selber denken, macht schlau."

Antwort
von marck479, 16

Das ist zu "Heimkehr":

Bei diesem Text handelt es sich um eine Parabel, da man die Aussage der Geschichte nicht in der Handlung, sondern im Übertragenen findet. Die Aussage einer Parabel
kann nur nach mehreren Überlegungen verstanden werden. Der Leser wird
aufgefordert, den Sinn zu verstehen, indem er das Wiedergegebene mit einer Sachebene, z.B. mit eigenen Erfahrungen, mit der Realität oder mit geschichtlichen Ereignissen kombiniert. Demnach besteht eine Parabel
aus einer Bildhälfte, welche Auskunft über Handlung, Personen und deren
Emotionen gibt, und aus einer Sachhälfte, die sich der Leser selbst
erschließen muss. Beide Teile treffen am Ende der Handlung im Vergleichspunkt, dem sog. tertium comparationis zusammen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten