Frage von ChekkerSam, 51

Wie kann man ein kleines Loch im Metall verschließen?

Hallo,

mein Problem ist ein Metallzylinder, in dem Wasser erhitzt wird (er wird also richtig heiß). In diesem ist aufgrund von Kalkansatz ein kleines Loch entstanden (1-2 mm). Meine Frage ist nun wie man das am Besten wieder verschließen kann... (Löten, Schweißen,...?) Wichtig wäre, dass das Material nicht gesundheitsschädlich ist, da das Wasser vielleicht Schadstoffe aufnehmen kann...

Mit freundlichen Grüße

Antwort
von pwohpwoh, 11

Schweißen, falls das Metall einen Magneten hält. Sonst zwei große Unterlegscheben anpassen d.h. biegen, mit Gummi hinterlegen und mit einer Schraube samt Mutter befestigen.

Antwort
von chanfan, 31

Was für ein Material ist das? (Sieht nach Alu aus. Wenn ja, dann wird es schwierig.)

Schau ob das Blech magnetisch ist.

Kommentar von ChekkerSam ,

Ganz, ganz leicht magnetisch....

Kommentar von chanfan ,

Ich tippe mal auf Alu.

Du könntest das Loch vorsichtig aufbohren und ein Geschwinde hinein schneiden. Dann nimmst du eine Rostfreie Schraube und drehst sie ein. Damit alles gut Dicht ist, brauchst du spezielle Dichtungsmasse.

Allerdings ist das alles sehr aufwendig und für einen Laien vielleicht sehr kompliziert. Ev. hilft dir eine KFZ Werkstatt, ein Klempner usw.

Allerdings können die dir das auch Löten, wenn du eine Werkstatt gefunden hast.

Kommentar von ChekkerSam ,

Löten wäre für mich am Einfachsten... Muss ich da auf das richtige Lötzinn achten (Haltbarkeit, Gesundheitsschädlich,...)?

Kommentar von chanfan ,

Ich hoffe nicht, das du Löten mit einem Lötkolben meinst. :)

Ich sag mal so als Hobbybastler. Ich gehe in den Baumarkt und schaue was die dort für Materialien zum lösten haben und  das auch für´s Trinkwasser eingesetzt werden kann.

Vielleicht nimmst du auch dies Teil mit und lässt dich Vorort beraten. Ev. hast du das Glück und einer von den Mitarbeitern kennt sich dort mit dem Thema aus. Der wird dir dann auch sagen können, wie du die beschädigte Stelle vorbereiten musst.

Ich sag´dir aber gleich. Wenn das Alu ist, dann wird das nicht einfach. Rechne damit, das der Schaden größer wird.

Mehr Tipps kann ich dir leider nicht geben.

Antwort
von spanu, 28

Am besten kleben.

Heut zu Tage gibt es ichtig guten Kleber der dafür geieignet ist einfach mal Googel Kleber für Metall

Kommentar von ChekkerSam ,

Danke, werde gleich mal schauen 

Antwort
von ClausO, 32

Erst mal schauen was für ein Material das ist, dann je nach dem löten oder schweissen. Aber besser neues besorgen. Denn wenn es an einer Stelle schon Löcher hat wird der Rest ja auch schon angegriffen sein. Also nur eine Frage der Zeit bevor es wieder tropft.

Kommentar von ChekkerSam ,

Wie kann ich denn das Material bestimmen?

Kommentar von ClausO ,

von was für einem Gerät, dann im Internet nach Bauplan schauen ob es dort angegeben ist. obwohl ich auch sagen würde, Alu.

Antwort
von Hoegaard, 29

Epoxy-Flüssigmetall, zB von UHU

Kommentar von ChekkerSam ,

Das ist dann aber gesundheitsschädlich falls das Wasser etwas davon aufnehmen sollte , oder? 

Kommentar von Hoegaard ,

Nein, ist es nach dem Aushärten nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community