Wie kann man Chlorgas lagern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Prinzipiell kann man Chlor auch unter Normaldruck in Glasfbehältern oder ähnlichen Apparaturen lagern. Dies wär aber relativ doof da du einerseits das Gas nur durch Unterdruck dort wieder vernünftig heraus bekommst und andererseits die Lagerung so viel Platz einnehmen wird.

Die beste Wahl ist immer noch die Druckgasflasche. Zwar nicht unbedingt ungefährlich, wenn man weiß was man tut aber gut handhabbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an unter welchem Druck du das Lagern willst, bei Gasflaschen geht es meistens um sehr hohe Drücke für welche Kunststoff nur bedingt geeignet ist.

In der Universität wird das Gas vermutlich nur deswegen in Glaskolben gelagert weil man eine kleine Menge später für eine Experiment braucht und sich keine Eigenen Behälter kaufen will, oder um den Studenten das aussehen von Chlorgas zu zeigen.

In der Schule hatten wir auch so eine kleine Glasampulle mit Chlorgas für Anschauungszwecke.

Kunststoffe wird es aber mit Sicherheit geben welche Chlorgas aushalten, ich weiß zwar nicht ob es stimmt, aber ich denke mal PVC oder Teflon sollte Chlor schon aushalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ununoctium118
02.06.2016, 19:09

Nehmen wir mal an, es wird (wie in dieser Universität) unter Normaldruck gelagert; wäre es dann möglich, dieses Gas ,,abzufüllen''?

Schließlich muss es ja irgendwie in den Rundkolben gekommen sein. Meiner Erfahrung nach, eignen sich Trichter eher schlecht - was meinen Sie dazu?

0

Warum willst Du Chlorgas lagern und fragst hier auch noch was passiert, wenn Du es freisetzt???

Das ist gefährlich, kann als Kampfstoff eingesetzt werden (und wurde es auch schon, siehe Ypern) aber höchst wahrscheinlich wirst Du vor allem dich damit verletzen wenn Du so wenig Ahnung hast.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ununoctium118
02.06.2016, 19:10

Lesen Sie sich doch bitte die Frage ganz durch. Es ist nicht meine Absicht, dieses Gas herzustellen oder zu lagern.

Danke.

*
Über meine Gesundheit müssen Sie sich keine Gedanken machen, da ich
bereits Erfahrung mit Labors und entsprechend gefährlichen Substanzen
habe.


0