Frage von LightDyagami, 131

Wie kann ich "Kali Linux" als Betriebssystem benutzten?

Dass man Kali Linux als Betriebssystem in einer VM benutzen kann ist mir klar, jedoch frage ich mich wie ich es als primäres Betriebssystem nutzen kann, da ich in "Mr. Robot" gesehen habe, dass der Protagonist auch eine Art Linux benutzt.

Es tut mir leid für die Frage, bestimmt ist es ziemlich einfach und ich einfach zu blöd, ich bin 15 Jahre, falls es die Frage rechtfertigt.

Expertenantwort
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 84

Hallo

Wie kann ich "Kali Linux" als Betriebssystem benutzten?

Auch an Dich, so wie schon an viele vor Dir, geht der Hinweis das es sich dabei um eine Distribution für Experten handelt und ebendiese bräuchten nicht schon bei der Installation zu fragen wie das gemacht wird.

  • Prinzipiell kann man auch diese Distribution genauso installieren wie das Gros der anderen 500 Distributionen.
  • Man schreibt die Abbilddatei auf einen Datenträger (CD/DVD/USB-Stick) und lässt seinen PC auf diesem Gerät zuerst nach einem ausführbaren Code (meist ein Bootloader) suchen.
  • Dann folgt man den Anweisungen der Installationsroutine und beantwortet alle Fragen mit Bedacht.

Dennoch empfehle ich Dir zum Schutz der Allgemeinheit sowie Deiner und derer Nerven lieber eine Distribution zu verwenden die für "normale" Leute gemacht wurde! Welche dies wären hängt davon ab welche Ausstattung Du hast und welche Aufgaben Du mit dem System erledigen möchtest.

Schau mal hier:

https://www.distrowatch.com/dwres.php?resource=popularity

Linuxhase

Antwort
von linuxmensch12, 42

Hallo,

, da ich in "Mr. Robot" gesehen habe, dass der Protagonist auch eine Art Linux benutzt.

Mir ist diese Serie bekannt. Also um das klarzustellen, du willst ein Betriebssystem für Hacker und Sicherheitsexperten installieren, weil du die Serie gesehen hast und denkst, dass du das gleiche damit auch machen kannst?

Was willst du explizit damit anfangen? Hacken?

Dass man Kali Linux als Betriebssystem in einer VM benutzen kann ist mir klar, jedoch frage ich mich wie ich es als primäres Betriebssystem nutzen kann

Du kannst das Betriebssystem wie jedes andere Betriebssystem installieren. Wenn du von der Live CD oder dem Live USB Stick bootest, siehst du ein Menü, dort wählst du aus

Install

oder

Graphical Install

. Dann führst du den Installationsvorgang aus.

Es tut mir leid für die Frage, bestimmt ist es ziemilch einfach und ich einfach zu blöd, ich bin 15 Jahre, falls es die Frage rechtfertigt.

Ob es die Frage rechtfertigt, weil du 15 bist, ist jedem selbst überlassen.

LG linuxmensch12

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 62

viele der Fernsehserien sind von Dilettanten für das dumme Volk gemacht.
Da wird z.B. eine IP-Adresses eines Mörders aufgespürt und schon hat man diesen Verbrecher. Dumm nur, dass Tausende Computer die gleiche  IP-Adresse (z.B. 192.168.1.11 ) haben.
Genau so wird dann auch Linux behandelt. Kali-Linux klingt dabei besonders gut und die Autoren gelten als belesen und besonders klug, denn Kali ist viel viel mehr als einfach Linux.

Genau auf so etwas fallen viele herein. Nicht dass Kali-Linux etwas schlechtes ist. Es wird, voll gepackt mit ganz speziellen Werkzeugen, gebraucht. Aber doch nicht für "das gemeine Volk".

Im Vergleich ist das so wie ein Rennauto ohne jegliche Fahrpraxis, also auch ohne Führerschein, zu fahren.

In der Standard-Installation wir nur ein User angelegt. Das ist dann auch noch root, der, der alles darf (in deinem Falle aber noch lange nicht kann).

Auch versierte  Linux-Benutzer, arbeiten nur sehr sparsam als Administrator (root).
Mit anderen Distributionen, die dann auch noch viel Informationen (auch für Anfänger) bereitstellen, ist man da besser aufgehoben.

 

Antwort
von Roderic, 51

Wenn du Antworten von den Linux Experten haben willst, dann solltest du das nächste mal auch "Linux" als Tag setzen und nicht "Kali Linux".

Ich hab das mal für dich gemacht - dieses mal. ;-)

Antwort
von Yuncil, 91

Du kannst es wie jede Linux Distribution auch als Betriebssystem installieren. Du erstellst einen Bootfähigen USB-Stick mit dem ISO von Kali, stellst in deinem BIOS den primary Boot-Device auf den USB Stick und startest neu.

Manchmal gibt es dazu auch ein Menu welches du beim starten aufrufen kannst (hängt vom BIOS ab) um den USB-Stick als BOOT Device auszuwählen. Dann startet das Installationsprogramm.


Kommentar von LightDyagami ,

Also sollte es kein Problem darstellen, dass das ein fertiggestellter PC ist und Windows vorinstalliert war?

Kommentar von Yuncil ,

Nein, du kannst bei der Installation i.d.R auswählen ob du Kali neben Windows installierst (Dual-Boot), dann wählst du beim Start aus welches Betriebsystem geladen werden soll oder du löschst Windows bei der Installation und machst nur Kali drauf.

Kommentar von LightDyagami ,

Würde es auch mit einer CD funktionieren?

Kommentar von Yuncil ,

Ja, du kannst das Image auch auf eine CD brennen. Aber der USB-Stick wäre doch die einfachere Lösung.

Kommentar von LightDyagami ,

Ich habe Kali installiert, doch wenn ich versuche es zu booten kommt ein black screen mit nem blinkenden cursor

Kommentar von Roderic ,

Das liegt meist daran, daß es den X-Server nicht gestartet kriegt, weil die verbaute Grafikkarte zu "neu" ist.

Stell um auf VESA.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten