Wie ist "Pulled Pork"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

pulled pork ist zerrupftes auf dem Grill bei niedriger Temperatur gegartes Schweinefleisch. Je nach Würzung schmeckt das ganze dann auch unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr sehr gut durchgegartes und faserig aufgetrenntes Schweinefleisch. Ist normalerweise sehr mager und sehr lecker, wie das Lidl-Produkt ist kann ich aber nicht sagen, probier es doch einfach aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier es doch einfach mal aus. Ist ja nicht so das es tausende von Euro kostet. Pulled Pork bekommst du nur abgepackt da das Verfahren zur Herstellung privat nicht gemacht werden kann. Mir schmeckt es ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde das Fleisch überhaupt nicht trocken, ganz im Gegensatz es ist richtig saftig. Du hast das Fleisch praktisch so lange im Ofen bis es soweit gegart es das ist schon fast zerfällt. Du musst es da nicht schneiden sondern kannst es einfach mit der Gabel auseinanderziehen. Schmeckt aber sehr gut und wird hier auch immer beliebter :) am besten mit Krautsalat :D

Probier es einfach mal aus ! Kenne keinen der es nicht mag ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben es diese Woche erstmalig auf dem Grill gemacht und es war einfach sehr lecker. Es war so gut, dass wir es öfters machen werden. Aber es braucht wirklich viel Zeit, bis es fertig ist.

Es wird aus Schweinenacken oder Schweineschulter gegrillt oder im Smoker hergestellt. Es wird nur durch den Garprozess deutlich magerer.  

Je nach Rub lassen sich verschiedene Geschmacksrichtungen realisieren.

Als es fertig war, liess es sich einfach und schmatzend pullen...

Nun zum Geschmack:

Es schmeckt schön würzig und war gar nicht trocken. Der Kruste war schön fest und gut rosafarbig vom Rub. Im Inneren war es schön saftig. Nach dem Pullen vermischen sich die Stücke und das ist einfach schön lecker.

Beim nächsten Mal werde ich die Marinade für die Injektionen etwas mehr würzen, damit der Kern noch etwas mehr Geschmack bekommt.

Auch aufgewärmt war es ein Genuss. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett langsam erwärmen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung