Frage von neulingjugend, 188

Wie ist das erste mal Alkohol trinken, noch nie getrunken, bin 20, will es mal erleben, Gefahren?

Heeyy Leude. Ich bin 20 und hab bald 2 wochen sturmfrei und bisjezz noch nie in meinem Leben Alk getrunken. Da ich bald allein daheim bin will ich es ausprobieren. Ich möchte natürlich nicht ins Spital eingeliefert werden daa es sonst meine eltern mitbekommen. Auf was muss ich achten und wann sollte ich aufhören? Mit welchem getränk sollte ich anfangen? es ist mir etwas peinlich zu fragen. Bitte ernsthafte Antworten. will dieses Gefühl der Benommenheit auch mal spüren. Biergeschmack mag ich aber nicht. danke euch. gruss

Antwort
von hwlen, 66

Heii also es ist wichtig das du gegessen hast weil sonst bist du nach einem Shot weg vorallem wenn du noch nie getrunken hast Alkohol wirkt nach einer bestimmten Zeit also trink immer bisschen und warte dann was passiert. Wenn bisschen Zeit vergangen ist merkst du wie sich deine Sicht ändert, du kannst dich immer nur auf bestimmte Gegenstände fixieren und nicht so aufs ganze Bild allgemein dann bist du leicht angetrunken mach vielleicht eine kurze Pause (wenn du noch weitertrinken willst) damit du nicht so viel davor getrunken hast das du dann Mega besoffen bist. Mach dann weiter und dann verändert sich wieder deine Sicht dann merkst du auch das dein Gleichgewichtssinn etwas angeschlagen ist ich denke (ich bin mir natürlich nicht 100% sicher) das das so zwischen betrunken und angetrunken ist. Weiter habe ich noch nie getrunken weil ich ein Mädchen bin und ich der Meinung bin das ich mich jetzt nicht so krass betrinken muss. Ich find vorallem noch am Anfang wichtig das du dich nicht gleich dem Rausch hingibst. Teste das Gefühl aus warte immer ab was passiert aber behalte deinen Kopf! Ich würd nicht weiter als bis zur "2. sehänderung " trinken fang langsam an! Und esse davor!!! Hugo kann ich empfehlen ist echt lecker. (Das ist jetzt nur meine Erfahrungen es braucht mir keiner zu schreiben das das falsch ist weil bei mir ist das so. Du kannst dich aber auch nicht nur auf meine Erfahrung verlassen da es bei dir anders sein kann!)

Viel Spaß! :D

Antwort
von roteskuecken, 68

Was sehr gut und frisch schmeckt sind Cocktails wie Mojito oder die heavy Variante eines Cocktails Zoombi (Vorsicht, der knallt dich Weg, wenn er gut gemacht ist, es gibt Bars die schenken pro Person nur einen oder zwei aus). Aber Vorsicht ... Kopfwehgefahr ... ;-)

Antwort
von john201050, 55

wichtigste regel: langsam trinken.

alkohol wirkt etwas verzögert. wer schnell trinkt, der landet gerade mit hochprozentigem schnell im krankenhaus.

deshalb empfehle ich dir trotzdem bier. kannst ja mischbier kaufen, das schmeckt auch wenn man den biergeschmack nicht mag. und ist mit 2,5% eher harmlos.

##########

wer es nicht kennt, der weiß nicht wann er aufhören sollte. allerhöchste eisenbahn ist es, wenn du schon gut blau bist und dir denkst "das ist voll super, ich muss unbedingt mehr mehr mehr trinken". dann sofort aufhören und wasser trinken. sonst kotzt du keine 30min später.

Antwort
von MalteKocks, 88

Kleiner Tipp:
Übertreib es nicht. Alkohol wirkt erst etwas später. Bei Bier brauchst du dir erstmal keine Sorgen machen, aber mit so Sachen wie z.B Wodka oder Korn solltest du es nicht übertreiben. Oder misch einfach mit z.B. Cola oder O-Saft

Kommentar von neulingjugend ,

ok... Wenn ich mir eine Flasche Vodka kaufe. Wieviel kann ich dann trinken ohne eine vergiftung zu kriegen oder später kotzen zu müssen? 

Kommentar von MalteKocks ,

Musst du schauen. Jeder Körper reagiert etwas anders. Du kannst ja erstmal 2-3 schluck trinken und schauen wie es nach 5-10min wirkt. ;)

Antwort
von GanjaIsTheCure, 58

Wenn ich trinke, dann trinke ich immer Whisky-Cola. Schmeckt gut und macht das was es machen soll und zwar besoffen werden! :D Lad dir einfach n paar Freunde ein und übertreibs nicht direkt, Alkohol wirkt Zeit verzögert und am besten davor ne fette Pizza mampfen ^^

Antwort
von Epicmetalfan, 83

naja, die anderen sagen du sollst es direkt sein lassen, im grunde haben sie natürlich revht, aber da du es wahrscheinlich eh trotzdem tust, lieber sagen was du tun sollst

nimm bier, damit kannst du nicht so viel falsch machen. der alkohol braucht natürlich sein zeit bis er wirkt, deshalb kann das mit schnaps schnell schief gehen, da trinkste einen halben liter, merkst nichts und bist 30min später weg.

bei bier kippst du in 30min nicht so viel runter, dass es fies werden könnte. kannst ja gucken, ob du bier überhaupt magst, ansonsten nimm mischbier

jeder ist anders, manche sind nach einer flasche angetrunken, andere trinken auch beim ersten mal problemlos 8 flaschen, schau also einfach wie es wirkt, mit bier wirst du dich nicht ins krankenhaus trinken, wenn du es nicht drauf anlegst

Kommentar von neulingjugend ,

also ich hab doch geschrieben, das ich den Biergeschmack nicht mag.. kannst du was anderes empfehlen?

Kommentar von Epicmetalfan ,

ohh sorry, den letzten satz hab ich überlesen.

naja wein ginge, ist aber auch fragwürdig, ob du den magst.

sonst nimm captain morgan mit cola oder vodka mit o-saft oder sowas. dann achte aber drauf, nicht zu stark zu mischen (nimm vielleicht erstmal 1:5) und kipp nicht 5 gläser auf einmal runter, nur weil mans nicht schmeckt ^^

Kommentar von neulingjugend ,

Ok.. und wenn ich mir ne flasche Vodka kaufe, wieviel kann ich davon trinken ohne ne vergiftung zu kriegen oder später kotzen zu müssen? sry für meine blöden Fragen...

Kommentar von Epicmetalfan ,

naja wie gesagt, jeder anders. trink ein glas vodka osaft, warte ne halbe stunde und trink dann gegebenenfalls nochein, oder halt nicht.

also bei einer flasche landest du ziemlich sicher im krankenhaus, selbst ne halbe dürfte zu viel sein, mach also wirklich langsam und höher besser früh als spät auf

vielliecht nen kumpel einladen? dann hat man ne sicherheit

Antwort
von LovelyShiba, 58

Wenn es dir hilft, ich habe es früher immer mit Rotwein versucht. Schön witzige Angelegenheit, nachher irgendeinen Schnaps oder Auch Bacardi Cola. Man merkt eigentlich selbst, wann man genug hat. Viel Spaß!

Antwort
von Gehoergaeng, 82

Ich empfehle dir, wenn du dich schon berauschen musst, greif lieber zu Cannabis. Ein richtger Alkoholrausch ist nicht schön, nur peinlich. Du machst dir Gehirnzellen und die Leber kaputt. Cannabis hingegen dockt an Rezeptoren im Gehirn an. Es wird Dopamin ausgeschüttet und Melatonin.Du musst es nicht mal rauchen,sondern kannst damit backen oder dir einen Kakao machen. 

Aber wenn du unbedingt saufen willst. Trink nicht durcheinander und ess 2-3 Stunden vorher.

Kommentar von neulingjugend ,

Ok, das problem ist, das ich nicht cannabis kaufen kann. Es darf keiner was davon erfahren, den das spricht sich dann rum.

Kommentar von Gehoergaeng ,

Was wäre so schlimm daran? Wenn du dich besäufst, kriegt das doch auch jeder mit. Du bist Volljährig und kannst machen was du möchtest. Naja nicht ganz ist verboten, aber du musst es auch nicht unbedingt vor den Bullen machen. Aber mach was du willst...Alkohol besser nur in Maßen;)

Kommentar von neulingjugend ,

Ich will es ja nur dann machen wenn ich sturmfrei habe wie schon beschrieben. nur um zu testen.. :D

Kommentar von Gehoergaeng ,

Stimmt dann im stillen Kämmerlein lieber einen Liter Absolut exen , als einen Brownie zu naschen XD

Antwort
von mirkolendele, 52

also wenn du dich richtig gepflegt volllaufen lassen willst, hier eine anleitung: 1. gehe am nachmittag davor blut spenden 2. wirf dir danach 2 bis 3 herkömmliche schmerztabletten ein. so jetzt bist du bereit. der alkohol soll ja auch wirken können. 3. starte am besten mit einer halben flasche selbst nachgezuckertem sekt. natürlich mit strohhalm. 4. jetzt kannst du dich an die harten sachen halten. braune schnäpse füren immer noch am schnellsten zum ziel. 5. halte einen sixer radler für das morgentliche kontern parat.

Gern geschehen. 

Euer Mirko

Antwort
von marina2903, 72

lern erst mal richtig schreiben, dann kannst du über alk srechen

Kommentar von marina2903 ,

sprechen

Kommentar von Gehoergaeng ,

Das ist jetzt peinlich...

Kommentar von mirkolendele ,

ja die läude sollnse erschdmal rechtschreibunk lernen

Antwort
von nowka20, 30

versuch macht kluch

Antwort
von snowxy, 71

also geh die sache auf jedenfall langsam an, wenn du merkst dir schmeckt was trink nicht einen nach den anderen davon sondern schön entspannt, du wirst merken wenn es genug ist, wenn du es nicht übertreibst. Da du kein bier magst denke ich mal du magst keine bitteren, herben geschmäcker also fang mit süßen mischgetränken an, kein vokda, whisky o.ä.

 Ich kann dir Barcardi Razz+Sprite empfehlen schmeckt wie Himbeere mit sprite und süßlich, ansonst google mal

Kommentar von neulingjugend ,

ok. also ist das ein gutes gefühl wenn man benommen ist? fühlt man sich dann gut? mir gehts vorallem darum. Und ich will am nächsten Tag nicht kotzen.. danke

Kommentar von snowxy ,

naja, ich fühle mich betrunken nicht besser muss ich sagen, aber lockerer aufgeschlossener und entspannter, glaub mir das kotzen ist noch das beste am kater und die wahrscheinlichkeit das du am nächsten morgen kotzt ist sehr gering, meißt kotzt du abend betrunken schon, nach dem kotzen gehts dir auch besser. Als persöhnlicher tipp, trinke ich einen tropfen alkohol und jemand raucht drinnen wir mir sofort schlecht obwohl ich selber raucher bin, drinnen rauchen kann ich absolut nicht ab, so als tipp vllt hilft er ja

Kommentar von neulingjugend ,

also ist das normal und üblich das man kotzt nach dem Alkoholkonsum? sry für meine blöden Fragen.

Kommentar von snowxy ,

nein, das kotzen ist eine schutzfunktion des körpers, leider kenne ich meine grenze nicht so gut, deshalb kotze ich relativ oft wenn ich feiern gehe, aber es wird von mal zu mal besser. Fakt ist jeder der ab und zu mal feiern geht hat schon mal wegen alkohol gekotzt, alle die sagen sie haben noch nie, waren noch nie richtig betrunken oder geben bloß an. Es ist schon bisschen peinlich aber passiert. Du musst eben die grenze herrausfinden was dein körper aushält. Frag ruhig dafür ist das forum da

Antwort
von ugurano22, 57

lass es lieber, wenn du damit nicht angefangen haßt, spreche aus erfahrung trinke selber nicht.

Kommentar von imaawesomee ,

wie willst du jemandem zu etwas raten womit du keine Erfahrung hast? 

Antwort
von imaawesomee, 70

hol dir im Rewe ne Dose Jack Daniels Cola oder Captain Morgan Cola und taste dich langsam ran.. oder halt Bier bzw. Mischbier.

Nicht übertreiben.

Antwort
von Filter123, 54

Ein guter Rat ! Lass lieber die Finger davon :) und es wär auch nicht korrekt jemanden Tipps zu Alkohol trinken zu geben. Mfg

Kommentar von mairse ,

Wäre es korrekter einfach darauf zu hoffen dass er sich nicht vergiftet?

Niemand lässt sich von so einem Vorhaben abbringen nur weil jemand im Internet schreibt "lass die Finger davon".

Kommentar von Filter123 ,

und du bist wer ? Warum muss du ein guten Rat,schlecht reden man man ...

Antwort
von xXRaisXx, 45

erst gestern betrunken gewesen (abschlussfeier) hab mitm bier angefangen 4.9 prozent oder so ka dann direkt dreiviertel vodka und dann zum abschluss sekt .Ich sag dir ich war so weg wusste was abgeht aber klar denken war echt nicht mehr drinne ,hat sich alles krass gedreht ,bin paar mal hingefallen ...hab heut etwas kopfschmerzen xd

Kommentar von snowxy ,

klingt nach einem langweiligen nachmittag, dass ist doch keine menge xD wie alt bist du? 14?

Kommentar von xXRaisXx ,

ne so jung auch wieder nicht ...ich bin relativ dünn und vertrag deswegen nicht viel aber ich fands dann doch recht lustig 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community