Wie hoch ist die Durchfallquote im mündlichen Physikum?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Mündliches Physikum ist schwerer 66%
Beide Prüfungsteile sind gleich fordernd 33%
Schriftliches Physikum ist schwerer 0%

2 Antworten

Mündliches Physikum ist schwerer

Da bei Unsicherheitsmerkmalen unangenehm nachgefragt werden kann, könnte die mündliche Prüfung als schwerer empfunden werden. Auch eine Bewertung persönlicher Eigenarten kann zu einer nicht objektiven Einschätzung beitragen. Die Durchfallquote hat sich seit einigen Jahren von über 50% reduziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo84
05.02.2016, 21:08

50% Durchfallquote? Das sind ja heitere Aussichten. Aber so viel kann es nicht mehr sein, weil bei uns im Frühjahr praktisch nur Wiederholer schreiben (oder Leute wie ich, die ein Semester ausgefallen sind), und das sind deutlich weniger als die Hälfte vom Herbst. :-]

Es sei denn die stecken alle das Studium nach dem erstmaligen Durchfallen...

0
Beide Prüfungsteile sind gleich fordernd

Genaues  kann ich dir da leider auch nicht sagen. Das Mündliche hängt eben stark davon ab welche Prüfer man hat. Im Schriftlichen haben alle die gleichen Chancen.

Was ich so mitbekommen habe, ist in meinem Semester kaum jemand durchs Mündliche gefallen, in dem Semester unter mir dafür wieder ziemlich viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?