Frage von NoIdeaWhy, 71

Wie gibt man einem Untertitel in Movie Maker einen Hintergrund?

Ich habe gerade in Windows Movie Maker Text geschrieben und wollte ihm eine Hintergrundfarbe einfügen, das Symbol für Hintergrundfarbe ist aber grau unterlegt (also nicht verfügbar). Ich check nich, warum?

Antwort
von peppi44, 53

Kommt darauf an, welchen Text du meinst. Beim Text den man lose im Bild herumziehen kann (also Bild- und Videotexte) kann man leider keine Hintergrundfarbe einstellen. Es gibt jedoch tricks, wie du es trotzdem schaffen kannst. Bei der Version mit z.B. dem Abspann funktioniert das sehr wohl. Ich arbeite auch sehr viel mit dem Movie Maker.

Kommentar von NoIdeaWhy ,

Danke, dann muss ich wohl damit so leben.

Kommentar von peppi44 ,

Nein, musst du nicht. Ich sagte ja, es gibt einen Trick. Es ist aber schwer zu erklären. Wichtig ist, ob du ein Videoteile hast, oder nur Bilder. Wenn es nur Bilder sind, ist der Trick einfach. Lade dir ein Bild von Google Bilder herunter, in deiner Wunschfarbe. Das importiere dann in den Movie Maker. Ta-daaaa! Du hast deinen eigenen Hintergrund. Genau diese Methode nutzt auch der Movie Maker standardmäßig, wobei der die Farben einfach umändern kann, statt mehrere Bilder zu haben. Als Beispieltext fügst du per "Bildtext" nun ein "Herzlichen Glückwunsch." oder etwas derartiges. Ist halt nur zum testen. Wenn du dann mit dem Ergebnis zufrieden bist, kannst du deinen Text einfügen. Außerdem kannst du das Bild inklusive dem Text langsam ein- und ausblenden lassen. Hast du jedoch Videoteile, in das du dies einfügen willst, wird es etwas komplizierter. Das geht dann in Richtung AMV. Ist es z.B. ein Text zwischen zwei 3 Minütigen Videoteilen, musst du das Bild dazwischen einfügen und oben genanntes machen. Auch wieder ein- und ausblenden lassen. Wenn du diese Methode aber nicht brauchst, dann ist es leider nicht anders möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten