Frage von Wurstwasser35, 65

Wie finde ich bei einem Schulwechsel neue Freunde?

Hallo liebe Community! Ich habe eine Frage. Ich muss leider nach den Ferien wegen eines Umzugs die Schule wechseln und habe ein ziemlich ungutes Gefühl dabei. Ich komme mit meiner jetzigen Klasse super klar und habe viele Freunde, die ich bald nur noch sehr selten sehen werde. Nun ja...ich bin auch etwas schüchtern oder eher zurückhaltend und habe deswegen Angst davor, dass ich auf meiner neuen Schule keine Freunde finden werde. Habt ihr vielleicht einen Tipp, wie ich schnell neue Freunde finde bzw. beliebt werde? Ich würde mich riesig über eine Antwort freuen.

Antwort
von blackforestlady, 24

Erzwingen kann man nichts und daher solltest Du Dich ganz normal benehmen. Das andere kommt von ganz alleine, Du solltest Deine Erwartungen zurückschrauben und abwarten. Freunde findet man nicht nur in der eigenen Klasse, sondern in der ganzen Schule.

Antwort
von Am4zingJonny, 30

In einer Klasse bilden sich von beginn an kleinere Freundeskreise. Wenn du in die Klasse kommst, wirst du erstmal von allen gemustert, weil du der/die neue bist.

Bist du nen Kerl, dann wirst du entweder von den "coolen" aufgenommen, oder irgendjemand anderes wird dich ansprechen.

Bist du nen Mädchen,  dann wirst du ziemlich schnell Anschluss haben, da die Mädchen in einer Klasse meistens zusammenhalten. Irgendwer wird dich schon aufnehmen. Manchmal geht das schnell, manchmal braucht das aber seine zeit.

Viel Glück. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

LG

Jonny

Antwort
von Hallo1914, 29

Hallo wurstwasser:)

Ich war früher auch sehr schüchtern! Und musste mehrmals schule wechseln.
Ich habe versucht mir das schüchtern sein abzutrainieren und das ist durchaus möglich!
Versuch an der bushaltestelle die leute zu grüssen und mit leuten im gleichen alter gespräche über die situation um euch herum zu starten. Sei in allen punkten deines lebens du selbst, bis auf das nicht schüchtern sein. Das musst du spielen, bis es realität wird.

Ich habe das so gemacht und heute (mit 20) habe ich ein sehr grosses freunde netz:)
Einen erfolg mit dieser strategie solltest du aber schon viel früher bemerken!

Wünsche dir einen guten start an der schule:)👍🏽

Antwort
von piepsmausi26, 38

Ich hab mich entschieden das Jahr nochmal zu wiederholen und obwohl ich schon ein paar Leute kannte ( es war ja noch meine alte schule) war es schwierig.
Bei mir haben die Freundschaften auf einer ganz banalen Situation angefangen. Man ist neu und hat fragen. Such dir jemand aus, der dir sympathisch erscheint und wenn du fragen hast du Lehrern, Klassenarbeiten oder sonst was einfach fragen. Heutzutage gibt es ja immer WhatsAppgruppen für Klassen und Kurse. Lass dich einfügen und dann lernst du die Leute so auch ein bisschen kennen und kannst dich beteiligen. Außerdem wird es bestimmt Leute geben, die auch auf dich zugehen.
Sei du selbst und steh zu dir.

Antwort
von Tarox26, 36

Einfach du selbst sein und dich nicht verstellen es werden schon welche auf dich zu kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten