Frage von LanceFawkes, 49

Wie fandet ihr den Film 5cm per second (anime)?

Hey, ich wollte wissen wie ihr den Film 5cm per second fandet. Was denkt ihr darüber? Wie fandet ihr die Charaktere? Welcher Teil/Episode vom Film hat euch besonders gefallen und wie fandet ihr das Ende? Freue mich schon auf eure Antworten (≧ω≦)

Antwort
von Belaro, 24

Ich denke, dass 5 cm per second in diesen drei Teilen schön zeigt, wie hart das Leben manchmal sein kann. Es gibt im Leben halt nicht immer ein Happy End. Das Leben hat seine Höhen und Tiefen und dieser Anime zeigt es meiner Meinung nach sehr gut. 

Die Charakter haben mir sehr gut gefallen. Ein Junge, der in das erste Mädchen verliebt ist aber die Liebe der Zweiten nicht erkennt und somit sie voll in Stich lässt. Die Charaktere zeigen die Entwicklung eines glücklichen Menschen zu einem depressiven. Das hat mich sehr beeindruckt, dass die Macher des Animes so gut hingekriegt haben. Hut ab.

Mir hat den dritten Teil sehr gut gefallen. Es ist halt der Teil, der die bittere Wahrheit zeigt. Es zeigt, wie der Mensch nach all den verpassen Chancen sich entwickelt. Wie ihr Alltag aussieht als depressiver Mensch. Der letzte Teil sagt dem Zuschauer sehr deutlich, dass man im Leben jede Chance ausnutzen sollte und sie nicht einfach ignorieren sollte, denn am Ende wird man das bereuen.

Wie halt schon im dritten Abschnitt erwähnt, gefiel mir das Ende sehr. Es ist keine Story mit Happy End. Das hätte es auch nicht verdient. Es ist durchaus sehr traurig, die Entwicklung des Jungen zu sehen, wie er in eine tiefen Depression verfällt. Aber mit diesem Ende will man, wie oben erwähnt, zeigen, dass man jede Chance ausnutzen sollte.

Im Allgemeinen finde ich, dass 5 cm per second ein sehr guter Anime ist. Ich finde es aber jedoch schade, dass der Anime nicht so bekannt ist. Es hätte sicherlich mehr Aufmerksamkeit verdient, weil alles, was dort vorkommt, die bittere Wahrheit ist. 

Antwort
von MainPrem, 15

Ich habe diesen Film vor Jahren angeschaut. Und es blieb fast gar nichts in Erinnerung. Ich kam zu diesem Film nur wegen tollen Bewertungen von anderen. Ich erinnere mich lediglich an paar wunderschönen Aussichten mit Sakura, dass dort ein Junge und ein Mädchen gab, die getrennt waren und kein Happy End gab. 

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Anime & Film, 28

Ich fands super. Ich habe ja auch Makoto Shinkai mal persönlich kennengelernt. Mir gefällt, dass er immer diese Fernbeziehungsthematik verbaut.

Kommentar von LanceFawkes ,

Ich habe mir gerade das Video angeschaut :D echt nice :3

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ja, das war ein toller Moment.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten