Frage von inparadies, 120

Wichtige Redewendungen im Italienischen bei Diskussionen?

Ich habe demnächst eine mündliche Prüfung in Italienisch (GK Gymnasium erstes Lernjahr) und wir müssen eine Diskussion führen.
Gibt es irgendwelche wichtigen Redewendungen die man kennen sollte oder am besten lernen sollte? (z.B. Sono d'accord)

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 102

Ihr müsst im ersten Lernjahr eine Diskussion führen??
Worüber? Und mit welchem Vokabular denn?
Ihr hattet doch wahrscheinlich noch nicht den Konjunktiv, oder? Den brauchst du aber sehr häufig, wenn du deine Meinung äußern willst.

Es heißt Sono d'accordo.

Hier ein paar Formulierungen ohne den Konjunktiv.

  • Mi spiace, ma non la vedo così. - Es tut mir leid, aber das sehe ich nicht so.
  • Sì, anch'io la penso così, ma... - Ja, so denke ich auch, aber...
  • No, io la vedo in un altro modo. - Nein, das sehe ich anders.

Falls du etwas anderes meinst/brauchst, melde dich.

Kommentar von ralphdieter ,

Können Italiener wirklich so direkt sein? Ich hatte mal beruflich mit einem zu tun, der fast jeden Satz mit "I totally agree with you, but..." einleitete (um dann heftig zu widersprechen).

Ich dachte damals, das wäre eine nationale Besonderheit.

Kommentar von latricolore ,

Och... direkt geht anders ;-))  

Aber dafür ist hier nicht der passende Ort, und außerdem fehlt dem TE das Vokabular. Und der Lehrer wäre wohl auch wenig begeistert, je nach Humoranteil. ;-)   
Bei deinem war evtl. ein japanischer Vorfahre mit im Spiel?

"I totally agree with you, but..." - Sono pienamente / assolutamente d'accordo con te, ma...

Kommentar von ralphdieter ,

Och... direkt geht anders ;-))

Du meinst, wenn die Mutter des Diskussionspartners ins Gespräch einfließt? Das kommt wohl nur im LK dran :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community