Frage von Holgerstetter, 91

Wer kennt diese kleinen Wiesenblümchen mit Namen?

Uns Kindern wurde immer gesagt, wenn man sie abreißt, wird es regnen

Antwort
von oppenriederhaus, 23

Das dürfte Veronica sein - oder auch Ehrenpreis genannt

(Gewitterblümchen)

http://www.fuenfseenland.de/fuenfseenland/flora/ehrenpreis/

Kommentar von Holgerstetter ,

Vielen Dank für die Antwort,  jetzt weiß ich endlich, dass wir als Kinder nicht unbedingt veralbert wurden. Wenn sie auch Gewitterblümchen genannt werden, muss ja was dran sein🤓

Kommentar von Bitterkraut ,

Bestimmt - ich habs allerdings ein paar mal ausprobiert als Kind, welche gepflückt und gewartet - aber es hat nie gedonnert oder gewittert... war ne Enttäuschung :-))

Antwort
von Strolchi2014, 33

http://www.gartendatenbank.de/kategorie/wildblumen+juli+blau

Schau mal ob sie hier dabei ist.

Antwort
von Bitterkraut, 23

Das ist Ehrenpreis. Genauer: Gamander-Ehrenpreis

Wir haben die Donnerblumen genannt, weil es hieß, daß es donnert, wenn man sie pflückt.

Im Volksmund heißt der häufig vorkommende blaue Gamander-Ehrenpreis auch Gewitterblümchen, da man glaubte, dass er entweder in gewitterreichen Jahren vermehrt blüht oder sein Abpflücken Regen oder Gewitter hervorruft. https://de.wikipedia.org/wiki/Gamander-Ehrenpreis

Antwort
von DerKleineFritz, 42

Ich hab hier so ein Pflanzenbestimmungsbuch mit den 750 wichtigsten Blütenpflanzen Mitteleuropas und demnach ist es der Gamander-Ehrenpreis.

(Bin aber totaler Pflanzenlaie und daher keine Gewähr von mir.... aber die Stilblätter und die Blüte sieht genauso aus)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten