Frage von wasser4531, 79

Wer ist schonmal im Aufzug stecken geblieben?

Bekommt man dann Panik ?

Antwort
von totoCRAY, 52

Das hängt von der Person ab die drin steht..

Manche bekommen Panik weil sie sich eingeent fühlen oder befürchten sie müssen jetzt einige stunden in dem Fahrstuhl warten , einen wirklich ernsthaften Grund zur Panik gibt es jedoch nicht.

Jeder Fahrstuhl hat ein Notsystem extra für den Fall das er mal stecken bleibt , da kommt dann für gewöhnlich relativ schnell jemand der das Problem löst :)

Antwort
von Lexa1, 59

In der Firma öfter. habe ich aber nie so eng gesehen. Abstürzen kann er nicht und irgend wann kommt schon jemand. Dann kann man sich bemerkbar machen. Außerdem ist in den Aufzügen ein Notsystem um Hilfe zu rufen.

Antwort
von Philine13, 49

Ja!! Bei uns ist der Aufzug mal für ne Minute stehen geblieben was ja echt nicht viel ist aber für mich hats gereicht. Naja wenn man Platzangst hat ist das vielliecht auch was anderes-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten