Frage von DStein, 77

Wer führt eine Nervenmessung eigentlich durch?

Ich wollte mir einen Termin beim Neurologen machen, dieser nimmt jedoch nur neue Patienten mit Überweisung vom Hausarzt auf. In meinem Fall sagte man mir auch dass mein Hausarzt eine Nervenmessung (Hand) machen soll.

Im Netz finde ich auf diese Simple Frage aber keine Antwort ob der Hausarzt überhaupt solche Messungen machen darf / tut bevor ich ihn heute anrufe. Ein Neurologe macht solche Messungen, aber auch der Hausarzt?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von FelixFoxx, 77

Hat der Hausarzt denn überhaupt das nötige Gerät dafür? Ich war damals dafür beim Neurologen (die Messung der Nervenleitgeschwindigkeit war eine der Voruntersuchungen zur Transplantation), auch mein Mann war für diese Untersuchung beim Neurologen.

Antwort
von Spezialwidde, 67

Sofern der hausarzt ein entsprechendes gerät dazu hat (und das haben die wenigsten weil sehr teuer) kann er auch die Messung duchführen. Ob er es kann ist bei selbigem zu erfragen.

Antwort
von violatedsoul, 64

Ich glaube nicht, dass einfache Hausärzte solche Untersuchungen machen. Dafür gibt es nun mal Fachärzte. Und eine Überweisung ausstellen lassen dauert nur eine Minute.

Diese Untersuchung bedeutet, dass man ein nasses Klettband ums Handgelenk bekommt, dann werden kleine Pads auf die Finger geklebt und dann wird mit einem Sensor der Nervendurchlauf mittels Stromschlägen gemessen. Ist zum Teil unangenehm, aber aushaltbar.

Antwort
von petrapetra64, 51

Solche speziellen Fachaerzte, da kann man nicht einfach so hingehen, weil man meint, man braeuchte eine Untersuchung. Das macht auch die Krankenkasse nicht mit.

Da ist es notwendig, dass man erst mal zu seinem Hausarzt geht und dem sein Problem schildert. Und wenn der es fuer notwendig haelt, kann er dich zum Neurologen ueberweisen. Ob dein Hausarzt auch solche Messungen machen kann, weiss ich nicht. Aber auf alle Faelle musst du erst mal zum Hausarzt. Und der entscheidet dann, wie es weiter gehen soll und welche Untersuchungen notwendig sind und ueberweist dich dann ggf. Dann bekommt er vom Neurologen die Ergebnisse und behandelt dich dann weiter.

Waere was anderes, du waerst mit dem gleichen Problem schon mal beim Neurologen gewesen und der koennte dich weiter behandeln.

Antwort
von Torrnado, 56

normalerweise ist eine Nervenmessung etwas, was ein Neurologe durchführt - dort bist Du am ehesten in kompetenten Händen

Antwort
von pilot350, 55

Ja das können  auch hausärzte.

Antwort
von DStein, 49

Alles klar, ich danke euch schon mal für die Antworten.

Heißt also ich ruf in ner Stunde bei meinem Hausarzt an ob er die Messung eig. machen kann, weil wie gesagt man mir beim Neurologen sagte nur per Überweisung und Messung beim Hausarzt. Alternativ such ich mir dann einen anderen Neurologen aber hole mir dann die Überweisung vom Doc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community