Wenn Auge geschlossen Fremdkörpergefühl?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey!
Ich hab mal Medizin studiert, also etwas Ahnung.

Zunächst mal zum Gerstenkorn. Das entsteht am Lidrand, ist da als gerötete Schwellung zu sehen und verursacht Jucken und leichte Schmerzen. Darum kann es sich also bei dir nicht handeln, denn du empfindest ja ein Fremdkörpergefühl, und zwar im Auge.

Wenn du das nur bei geschlossenem Auge fühlst, vermute ich, dass es mit dem Augenlid zu tun hat. Wenn du das über das Auge ziehst, stört etwas. Also kann sich ein Fremdkörper unter das Lid gesetzt haben, vielleicht ein kleines Sandkorn, auf jeden Fall etwas, das auch nach vier Tagen in der Augenflüssigkeit nicht weich geworden ist.
Dagegen könnte helfen, dass du das Auge lange mit Wasser spülst. Beug dich über ein Waschbecken und schöpfe dabei lauwarmes Wasser mit Hand reichlich in dein wenn möglich geöffnetes Auge. Dabei machst du eine locker wischende Bewegung von außen nach innen (die Richtung ist ganz wichtig!).
Du kannst auch versuchen, das Lid selbst zu reinigen. Dafür legst du ein Streichholz oder einen Zahnstocher über das Auge, ziehst das Lid nach oben und klappst es über das Streichholz, damit du die Unterseite des Lides freilegst. Dann kannst du mit einem sauberen Papiertaschentuch oder Stofftuch darüber streichen.
Fremdkörper im Auge sind manchmal hartnäckig und gehen tatsächlich manchmal erst nach Tagen weg.

Aber deine Beschwerden können auch von einer Schwellung an der Innenseite des Augenlides herrühren. Die kann auch entstehen, wenn du tatsächlich z. B. ein Sandkorn im Auge hast, das das Lid ein wenig verletzt hat. Um die Wunde entsteht eine Schwellung, und die stört jetzt.

Mein Rat: Wenn das Spülen und Säubern nichts bringt, geht zum Augenarzt. Der muss feststellen, welche Ursache deine Beschwerden haben und ob sie harmlos sind.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein, dass du mal einen Fremdkörper im Auge hattest, der nun weg ist, aber eine kleine Wunde hinterlassen hat (wahrscheinlich am Augenlid) z.B. ein kleines Sandkorn o.ä. Das ist dann eine Weile unangenehm, bis es verheilt ist, geht aber wieder weg.

Eine andere Möglichkeit ist, dass du evtl. einen kleinen Pickel (auch am Augenlid) da hast (keine Ahnung wie alt du bist, aber Pickel sind zum Teil auch nicht vom Alter abhängig) und der geht natürlich auch wieder weg.

Je nach dem was du für ein Typ Mensch bist, geh zum Augenarzt oder warte und geh erst, wenn es nicht besser wird. (Wenn du erst warten willst, schreib dir auf, wann du das "Fremdkörpergefühl" zum ersten Mal gespürt hast. Für sowas verliert man schnell das Zeitgefühl.)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein gerstenkorn wäre zu sehen, zumindest wenn du das augenlied anhebst. vllt ein kleiner kratzer in der hornhaut vom auge. geh mal lieber zum augenarzt, sicher ist sicher. wird aber nichts gefährloches sein denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Augenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?