Frage von Zijenzi, 21

Welches Papier für DVD Cover?

Welches Papier ist empfehlenswert wenn es um den Druck von DVD Cover geht? Habe bisher 125g fotopapier verwendet welches auf der einen Seite matt und auf der anderen glänzend ist. Wenn ich ein Cover auf der glänzenden Seite ausdrücke ergibt es eine sehr gute Qualität, aber der hacken ist das es schmiert.

Antwort
von GanMar, 21

Hast Du auch Fotopapier speziell für Tintendrucker gekauft?

Prüfe mal, ob es für Deinen Drucker im Druckmenü eine entsprechende Einstellung für solche Papiere gibt. Dann wird nämlich sehr viel langsamer gedruckt, um der Tinte mehr Zeit zum Trocknen zu geben. Zur Not schaue ins Handbuch.

Und dann solltest Du nach dem Druck das Papier immer noch einige Stunden frei liegen lassen, bevor Du es weiter verarbeitest. Je länger es trocknen kann, umso weniger wird es verschmieren.

Kommentar von Zijenzi ,

also ich drucke mit den freeware programm undercover10 und das ist wirklich ein gutes programm dass die vover einer dvdhülle genau anpasst. in der regel ist es bei meinen drucker so dass ich natürlich zuerst bei den einstellungen schaue, aber in den fall etwas übersehen habe ^^. wenn ich es auf der mattenseite ausdrucke lasse ich es zuerst mal 10 min trocknen und schneide es dann und da verwischt sich nix. nur wenn ich es auf der glanzseite ausdrucke (egal wie lange ich es trocknen lasse) schmiert es.

Kommentar von GanMar ,

Eigentlich ist es schon richtig, auf die glänzende, also beschichtete Seite zu drucken. Eventuelle Einstellungen müßten aber im Druckmenü gemacht werden. Also schau mal, ob Du bei "Datei drucken" noch Optionen oder Geräteeinstellungen vornehmen kannst.

Hast Du noch einmal nachgesehen, ob Dein Papier auch tatsächlich für Inkjet-Drucker geeignet ist?

Wenn es nicht glänzend sein muß: https://www.kronenberg24.de/kronen-design-spezial-etiketten-und-papiere/kronen-d...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten