Frage von 19umut07, 47

Welche vor und Nachteile haben Wasserkraftwerke?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Linamagihn, 35

Vorteile:

Nutzbarkeit in der Regel unabhängig von Wetter und Zeit, im Unterschied zu z.B. Sonnenenergie und Windkraft

Gute Regelbarkeit der erzeugten Energie

Erneuerbare Energieform mit hohem Wirkungsgrad

Keine CO2-Emission im laufenden Betrieb

Speicherkraftwerke sind gleichzeitig in den Hochwasserschutz eingebunden

Aufgestaute Flüsse sind dadurch besser schiffbar

Nachteile:

Flächenverbrauch durch Stauraum, notwendige Umsiedlung von Bewohnern, Überflutung von Kulturgütern, etc.

Ökologische Auswirkungen auf Flora und Fauna, Zerstörung der

natürlichen Fliessgewässer, hoher baulicher Aufwand zur Überwindung der

Höhenunterschiede zwischen Ober- und Unterwasser, z.B. Fischtreppen

Versandung und Verschlammung im Stauraumbereich durch das Absinken

von Schwebstoffen und Sedimenten, dadurch Volumenverkleinerung des

Stauraums

Mögliche Störung des Grundwasserhaushalts durch Absinken oder Ansteigen und durch Verunreinigung

Quelle: http://www.gesundes-haus.ch/wasserkraft/vor-und-nachteile-der-wasserkraftnutzung...l

Kommentar von 19umut07 ,

Dankeschön

Antwort
von RicVirchow, 32

Das solltest du dir mal selber denken. Fängt beim Bau an.

Antwort
von Hyperius, 25

sieh dir das an: http://www.gesundes-haus.ch/wasserkraft/vor-und-nachteile-der-wasserkraftnutzung...

Antwort
von ttgamer03, 8

Da kann ich dir ne Seite empfehlen wo es genau um das Thema geht bei:

energie-einsparen.com gibt es ein gratis E-book

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community