Frage von Biancaneve21, 125

Welche Kühltasche könnte man für die Kühlung von Insulin in warmen Ländern/Flugzeug benutzen?

Hallo Diabetiker(freunde),

im Flugzeug und in warmen Ländern ist es ja auf Reisen immer ein gewisses Problem Insulin "frisch" zu halten. Da ich nächstes Jahr auf zwölfmonatige Reise geh und ich alles(!) Insulin mitnehmen muss, wird das nochmal spannender. Habt ihr eine Idee welche "normalformatige" Kühltasche man mitnehmen könnte? Bin als Backpackerin unterwegs, sodass so eine der Riesentaschen von Globetrotter eher ausfallen würde, genau wie diese eckigen zum Einkaufen, die nur 8Std halten (bräuchte ca. 15Std, bzgl Flug).

Danke für Tipps und non-sarkastische Antworten :)

Biancaneve

Expertenantwort
von Lirin, Community-Experte für Diabetes, 98

Hallo!

Ich habe einmal zwei Kühltaschen für ein spezielles Rheumamedikament bekommen. Sie ist etwa 30-35 cm lang, 15cm breit und etwa 10 cm tief und hat ein eigenes Fach für die Kühlpatrone.

Ich verwend diese Kühltasche auch auf Reisen für mein Insulin. Besonders gut finde ich das extra Fach, denn wenn die Patrone direkt am Insulin liegt, könnte es zu Beginn ein wenig zu kalt werden.

Ich würde mich nach kleinen Kühltaschen mit einem extra Fach umsehen.

Ich hab hier einen Link gefunden:

http://www.ebay.de/sch/sis.html?_nkw=Abbott+Kuehltasche+Insulin+Pen&_itemId=...

Oder frag mal in Apotheken nach, dor gibt es sicherlich auch welche zu Kühlen von Medikamenten.

Für meine beiden Pen verwende ich, in warmen Ländern, eine Frio Kühltasche. Sie reichen um das Insulin ein wenig kühler zu halten. Die Frio Taschen gibt es in verschiedenen Größen und man kühlt nur mit Wasser. Der Innteil der Tasche wird in kaltes Wasser gelegt und eingeweicht. Danach kommt er wieder in die Hülle und die Kühlung erfolgt über die Verdunstungskälte.

Vergiss nicht, dass du dein Insulin immer ins Flugzeug mitnehmen musst, denn im Laderaum könnte es zu kalt werden. Erkundige dich genau, wie du es mitnehmen oder verpacken musst bei deiner Fluggesellschaft.

Ich wünsche dir viele tolle, neue Eindrücke auf deiner großen Fahrt und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Lg Lirin

Antwort
von Biancaneve21, 98

Entschuldigung, die Frage war noch gar nicht fertig, die Finger waren schneller als der Kopf! Die Tasche muss eben entsprechend groß, aber handlich sein, ich bin als Backpacker unterwegs, da ist es dann ungünstig noch so eine große sperrige von Globetrotter oä zu nehmen.. Man vergebe mir den Nachtrag, und danke für weitere non-sarkastische Antworten - Karen

Antwort
von Artus01, 81

Schau mal hier:

https://www.mediqdirekt.de/de-de/shop/weitere-produkte/taschen-und-kuehltaschen

Ab ca. Seitenmitte wird es für Dich interessant. Die Dinger funktionieren wirklich, hab auch so eine.

Kommentar von Biancaneve21 ,

welche von frio hab ich auch zu hause, aber nur für so 2/3 wochen trips, die sind für 12 monate leider zu klein bzw dafür müsste ich ja x stück davon kaufen, was die kasse nicht zahlt...

http://www.amazon.de/Campingaz-K%C3%BChltasche-Picnic-Cooler-Liter/dp/B004MW50UM...

sowas, nur kleiner und längere kühlzeit wärs eigentlich eher :-/, trotzdem danke :)

Antwort
von Cassiopeija, 116

Ich denke nicht, das Du hier jemand findest, der bereits Insulin für 12 Monate gekühlt hat und mit sich rumgetragen hat.

Ausserdem weiss natürlich niemand, wieviel Insulinpatronen das sind, bei mir wären das eine ganz Menge.

Ich glaube, Du würdest eher "fündig" werden, wenn Du erstmal die Menge erfast, also das Volumen das Du brauchst und Dich dann durch diverse Outdoor- und Trekking Läden durch telefonierst und Dich dort beraten läst.

Sollte nicht viel kosten, hat doch jeder heut eine Telefonflat.

Sowas z.B. (unter Ausrüstung): http://www.sued-west.com/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten