Frage von Kagupedia, 203

Welche Hose kann ich zum Wandern anziehen?

Hi, ich werde demnächst (im Warmen) wandern gehen und brauch noch eine Hose. Nun habe ich als angehende Studentin nicht das größte Budget (zumal ich noch Wanderruckssack, -schuhe, etc. anschaffen muss), kann mir also nicht Hosen für 150€ leisten ... Ich werde ein paar Wochen ca 20km/Tag laufen (so der Plan) und ich weiß, das ist ein wirklich guter Grund, mir eine gute Hose anzuschaffen. Aber welche Art Hose wäre eine Alternative, sodass ich mich nicht im Schritt wund laufe? Und wie lange hält eine richtige Wanderhose, wenn ich jeden Tag 20km gehe ungefähr?

Danke und LG

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 156

Hallo :)

Ich würde an deiner Stelle eine Hose kaufen, die etwas weiter geschnitten ist, aus weichem & nicht unbedingt zu dickem Stoff besteht & in der du dich einfach gut fühlst.. bzw. einfach 'ne lockere bequeme Hose :)

Ich würde auch nicht unbedingt eine Jeans wählen, da hier durch die Reibung des groben Stoffs eine Art "wundlaufen im Schritt" nicht auszuschließen wäre.. das Problem hatte mein Vater mal, solange wie er hauptsächlich Jeans trug. Er hatte jahrelang tatsächlich schlimme Hautprobleme an den Oberschenkeln/im Schritt, die einzig mit dem Hosenstoff zusammenhingen. Für das Wandern sind Hosen aus "normalem Stoff" die bessere Wahl :)

Denkbar wäre mMn eine dieser dünnen Cargohosen die es z.B. bei H&M gibt.. ich habe die in khaki und beige.. und ich empfehle dir noch eine Cargohose von der Marke "Laura Scott", die meine Freundin als trägt.. sie ist zwar wie 'ne Röhre geschnitten, aber aus total dünnem Stoff & hat außerdem so Reißverschlüsse an den Beinenden ---------> das ist im Sommer seeeeeeehr praktisch, meine Freundin trägt diese Hose jedenfalls total gern :) Preislich landest du da auf jeden Fall ich sage mal unter 50 Euro.

Hoffe, dass ich dir helfen konnte :)

Antwort
von GerdHalle, 135

Es gibt extra Wanderhosen. Diese sind echt klasse und kosten oft nicht mal besonders viel. Der Vorteil ist, dass diese Wanderhosen sehr leicht sind. Im Gegensatz zu Jeans zum beispiel sind die sehr luftdurchlässig und leicht. Gäufig kann man sogar den unteren Abschnitt per Reißverschluss abnehmen. Dadurch hat man dann quasi eine zwei in eins Hose.
Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und viel Spaß beim Wandern ;)
Liebe grüße gerd

Antwort
von Caros12, 149

Ich würde je nach Temperaturen eine angenehme Stoffhose empfehlen, die eher etwas weiter ist - und nicht zu eng anliegt. Ansonsten wäre evtl. auch ne gemütliche Jeans etwas - richti! :)

Eine Hose die gut sitzt und nciht zwingend einen gürtel braucht. Wenn doch, dann einen Stoffgürtel der nicht zu sehr auf die Hüften drückt... sonst könnte der Rucksacke etc. an der Stelle unangenehm werden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community