Frage von MultiVitamin36, 34

Weisheitszahn muss ich selber zahlen oder zahlt die Krankenkasse Barmer GEK?

Ich hab oben links eine Weisheitszahn und will Montag zum Zahnarzt muss ich dann das selber zahlen oder zahlt die Krankenkasse Barmer GEK?

Bin 18

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jojomoyo, 33

Hallo wenn er raus muss zahlt die krankenkasse. Das wird dann mit örtlicher betäubung gemachg.
Wenn du dich entscheidest alle sofort rauszuholen dann musst du evtl was für eine sedierung/vollnarkose draufzahlen es sei denn der arzt sagt es müssen alle sofort raus. So war es bei mir.

Kommentar von MultiVitamin36 ,

Wie viel kostet so eine Vollnarkose

Kommentar von Kirschkerze ,

300 € circa

Kommentar von jojomoyo ,

sedierung war 50 euro und vollnarkose 250 bei mir. sedierung reicht aber völlig aus

Antwort
von Kirschkerze, 34

Wenn es notwendig ist dass er rausmuss zahlt dass die Kasse ^^ (aber direkt Montag kann er so ohne Termin nicht rausgemacht werden, nur so zur Info, war mir jetzt nicht sicher ob du meintest du gehst Montag zum Entfernen oder erstmal zum Anschaun lassen oder du hast schon nen Termin für die Entfernung)

Kommentar von MultiVitamin36 ,

Momentan kein Termin

Antwort
von almmichel, 21

Das ist im Kostenprogramm jeder Krankenkasse abgedeckt. Mach dir keine Sorgen.

Antwort
von Deichgoettin, 31

Kommt drauf an, was gemacht wird :-))
Ich gehe davon aus, daß er entfernt, oder eine Entzündung behandelt werden muß.
Diese Kosten werden komplett von jeder GKV übernommen.

Kommentar von MultiVitamin36 ,

Das hoffe ich das es von barmer bezahlt wird

Kommentar von Deichgoettin ,

Ich sag doch: Von JEDER Krankenkasse, ergo auch die BEK

Antwort
von Akka2323, 34

Das Ziehen zahlt die Kasse.

Antwort
von XC600, 19

muß er denn raus , macht er Probleme ? wenn du Beschwerden hast und er raus muß zahlt das selbstverständlich die KK ....

Kommentar von MultiVitamin36 ,

Daa hoffe ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community