Frage von itskpoptime, 38

Weisheitszähne kommen, schmerzen?

Ich habe seit ca. 2 Wochen zu nehmende Kiefer "schmerzen". Das ganze ist eher ein unangenehmer Druck der zu verspüren ist. Hinzukommen Kopfschmerzen und ein leicht taubes Ohr (als wenn es mir jemand zuhalten würde). Im Unterkiefer kann ich auf einer Seite sehen, dass dort ein Zahn kommt. Jedoch seit einigen Stunden entstanden starke lumpfknoten schmerzen... Sie fühlen sich angeschwollen an am Hals und es ist eine Art Druck die unangenehm ist. Kommen diese Symptome von meinem wachsenden Weisheitszahn? Ebenso noch die Frage, Kann man sich die Weisheitszähne in diesem Stadium schon ziehen lassen? ( man sieht wie gesagt nur wie sich das Zahnfleisch leicht beiseite schiebt und man den Zahn langsam sieht, jedoch nur den einen) Wie soll ich jetzt weiter vorgehen?

Ich danke für Antworten :)

Antwort
von r3m3mb3r, 28

Ich empfehle dir zum Zahnarzt zu gehen er soll deinen Kiefer röntgen ...ich habe meine selber vor 2 wochen raus bekommen und war dabei im dämmerschlaf ... ich habe es mir sehr viel schlimmer vorgestellt; ) es ist wirklich nicht schlimm falls du noch fragen hast beantworte ich sie dir gerne LG

Antwort
von jersey80, 20

ja, da kommen die weisheitzähne ...

bitte mach einen termin beim zahnarzt, er /sie soll sich das mal anschauen

Antwort
von Deichgoettin, 24

Kommen diese Symptome von meinem wachsenden Weisheitszahn?

Ja

Kann man sich die Weisheitszähne in diesem Stadium schon ziehen lassen?

Nicht, wenn er wie bei Dir momentan entzündet ist.

Wie soll ich jetzt weiter vorgehen?

Heute noch zum Zahnarzt gehen, bevor die Probleme schlimmer werden. Das heißt, die Schmerzen werden stärker, Du kannst Schluckbeschwerden, eine eingeschränkte Mundöffnung und eine dicke Wange bekommen.

Antwort
von linksgewinde, 26

Dein Zahnarzt macht ein Röntgenbild und sagt dir dann wie es weitergeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten