Frage von remix2oo9, 79

Weise kleine Punkte auf Gesicht?

Ich habe mehrere weise Punkte (sehen aus wie ganz kleine Pickeln) auf mein Gesicht, neben meine Augen. Die waren nicht immer da. Es sind aber auch keine Pickeln. Sonst wäre ja nach bestimmter Zeit weg gegangen. Was kann es sein und wie bekomme ich es wieder weg? Und warum bekomme ich sowas?

Ich habe seit paar Jahren schon diese Punkte und heute habe ich gemerkt das zwei, drei Stück mehr dazu gekommen sind.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von se7endr1nks, 55

Das sind sogenannte "Milien" (auch Grießkörner genannt).

Sie bestehen aus einer Mischung aus Talg und Keratin

Sie entstehen, wenn abgestorbene Hautzellen unter der Oberfläche der Haut eingeschlossen werden, was zu den kleinen Zysten führt.

Die Behandlung ist relativ einfach und kann in einem Kosmetiksalon vorgenommen werden. Dabei werden die Zysten mit einem kleinen Messer angeritzt und ausgedrückt. Das Ausdrücken ohne vorheriges Anritzen der Milien ist nicht möglich und der Versuch schmerzhaft.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 42

Abgestorbene Hautzellen werden eingeschlossen und somit einstehen diese kleinen Pickelchen , man nennt sie Milien.

Antwort
von Hexe121967, 44

das sind milien und eine reiner Schönheitsfehler. eine Kosmetikerin kann die weg machen.

Antwort
von AnnnaNymous, 35

Im Fachjargon heißen die Milien oder Grieskörner. Woher die kommen, weiß ich nicht, sie lassen sich aber von der Kosmetikerin entfernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community