Frage von darkrai334, 66

Wasserdichtigkeit 10 Bar?

Wie tief kann ich mit einer Uhr die bis 10 Bar wasserdicht ist tauchen?

Antwort
von RayAnderson, 25

Hallo,

theoretisch kannst Du mit Deiner Uhr tauchen gehen und theoretisch hält sie 10 bar, also den Wasserdruck von einer 100m hohen Wassersäule aus.

In der Praxis sieht es jedoch anders aus.

Grundsätzlich ist Deine Uhr (wasserdicht bis 10bar) keine Taucheruhr. Taucheruhren sind wasserdicht bis mindestens 20bar.

Jede Bewegung, die im Wasser vorgenommen wird, bedeutet für Deine Uhr ein aufkommender, wesentlich höherer Druck. Das liegt an der Bewegung.

Du kannst Deine Uhr zum schwimmen, schnorcheln odr ähnliches nutzen, aber nicht zum Gerätetauchen.

RayAnderson  😏

Antwort
von fischtauchen, 29

Hallo,folgendes bedeuten die Infos auf den Uhren:

keine AngabeDie Uhr ist nicht geschützt.Wasser geschützt

(water resist)Diese Uhr ist nur spritzwassergeschützt.Sie sollte vor Wasser geschützt werden!

wasserdicht 3 bar (3 ATM, water resistant 30 m)Es besteht ein Schutz der Uhr vor Wasserspritzern und Schweiß.

wasserdicht 5 bar (5 ATM, water resistant 50 m)Die Uhr kann bei Händewaschen, Regen, Abwaschen, Duschen, Auto waschen, Skisport, Trekking getragen werden.

wasserdicht 10 bar (10 ATM, water resistant 100 m)Für solch eine Uhr sind Händewaschen, Regen, Abwaschen, Auto waschen, Skisport, Trekking, Duschen, Wassersport (z.B. schwimmen und schnorcheln) unbedenklich.

wasserdicht 20 bar (20 ATM, water resistant 200 m)Mit solchen Uhren sind alle vorhergenannten Tätigkeiten möglich sowie das Gerätetauchen mit Pressluftflasche.

Gruß Klaus

Antwort
von LeBaboon, 31

Theoretisch herrscht 100meter unter der Wsseroberfläche ein druck von 10 bar. Allerdings bedeutet das nicht, dass du mit deiner uhr 100 meter tief tauchen kannst. Der tatsächliche druck der auf der uhr lastet ist weit höher, da wasser und uhr dabei stetig in bewegung sind. Zum schwimmen kannst du sie anbehalten, mehr jedoch nicht.

Bedenke auch, dass dichtungen verschleissmaterial sind. Dass deine uhr beim kauf 10 bar druck aushält, bedeutet nicht, dass sie das einige jahre später auch noch tut.

Antwort
von Lycaa, 19

Schwimmen ja, tauchen nein.

Warum, erklärt Wikipedia eigentlich ganz gut.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wasserdichtigkeit

Antwort
von sponti68, 16

Du kannst mit einer Uhr die mit 10 bar gekennzeichnet ist gar nicht tauchen gehen.

Tust du es doch ist diese ziemlich sicher danach kaputt.

Um mit einer Uhr tauchen zu können muss diese mindestens mit 20 bar bezeichnet sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community