Frage von Fiocch, 205

Was tun bei Verletzung am After?

Ich habe neulich bei meinem Toilettengang zu sehr gedrückt und es tat währendesssen auch weh. Danach meldete sich immer wieder mein After mit Schmerzen und als ich dann mit Toilettenpapier abwische habe ich Blut am Papier.

Anscheinend habe ich mich im inneren verletzt, den äußerlich ist nichts zu sehen. Ist das gefährlich, denn diese Verletzung ist ständig "Dreck" und Abfallstoffen ausgesetzt, der den Heilungsprozess doch sehr verlangsamen oder verhindern müsste.

Antwort
von KimmyKaloKo, 140

Nein das ist nicht gefährlich! Das ist normal wenn man Verstopfungen hat, da ist alles so empfindlich das das schon mal passieren kann! Viel trinken davon geht es weg, und wenn nicht, geh zum Arzt! Aber es ist nicht gefährlich wenn nichts zu sehen ist

Kommentar von Fiocch ,

gut, dann werde ich mal viel trinken, weil wenn es verheilt muss ich ja nich gleich für sorgen dass es wieder aufreißt (:

Antwort
von Xenija999, 141

Also ich kann dir etwas erzählen. 

Meine Freundin hatte mal eine Fisur am After. Das ist ein kleiner Riss, der ensteht wenn man seinen AA (*grins*) wutentbrannt rausdrücken will. Man darf nicht drücken. Es geht schon von alleine raus. und dann wurde sie operiert. Also das war genauso wie bei dir. Hat immer gedrückt, ist aufgerissen, gedrückt, aufgerissen, dadurch hat sich ein Narbengewebe gebildet und hat wehgetan. Ihr wurde das Narbengewebe rausgeschnitten und der Arzt hat gesagt die beste Heilung ist es wenn man wieder normal "sche**t"... Denn da sind Bakterien, die den Heilungsprozess unterstützen. 

Kommentar von Fiocch ,

jetzt hast du mir etwas Angst gemacht. aber mal hoffen dass es nicht soweit kommt

Kommentar von Xenija999 ,

ne quatsch ich wollte dich gar nicht beunruhigen. ich wollte dir nur die angst nehmen, dass du denkst dass es schädlich ist wenn da kot dran kommt. Also bloß nie drücken *zeigefinger nach oben*!

Kommentar von Fiocch ,

würde da vllt fürs erste noch ein Abführmittel hilfreich sein? bis es verheilt ist

Kommentar von Xenija999 ,

also ihr arzt hat gemeint, dass abführmittel eher ungeeignet ist, da ja flüssiges kot sehr säuerlich ist, was brennt und reizt (kennt man ja vom durchfall)... er hat ihr empfohlen auf natürliche abführmittel zu setzen. z.B. flohsamen. die mischt man mit wasser (Was sie eklig fande) oder mit Joghurt (das ging total gut)... Arzt meinte auch viel trinken und ballaststoffreich essen. 

Kommentar von Fiocch ,

dann bleib ich beim trinken :D danke

Antwort
von BBTritt, 121

Geh in eine Apotheke und lass dir eine Salbe geben.

Wenn das nicht öfter passiert und das Blut nur hellrote Färbung hat, ist es wahrscheinlich nur eine geplatzte Hämorrhoide.

Kommentar von Fiocch ,

also das blut ist hellrot, aber ist das wirklich harmlos wenn eine Hämorrhoide platzt?

Kommentar von BBTritt ,

Hämorrhoide ist lästig, aber zum Glück harmlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten