Frage von nanapi, 1.381

Was tun bei extrem entzündetem bauchnabelpiercing?

"Hallo seit 1 woche ist mein piercing extrem entzündet mit streptokokken b. Ich wär beim arzt und habe fucidine bekommen. Zudem desinfiziere ich 3 mal täglich. Es eitert, juckt, nässt und tut sehr weh. Stinkt jedoch absolut nicht. Seit gestern habe ich auch noch einen extremen ausschlag drumrum, ich weiß nicht mehr was ich tun soll, damit das weg geht.

Raus holen darf und werde ich Es auf keinen fall.

Ich schäme mich euch solche bilder zu zeigen aber anders kann ich Es nicht erklären. "

Antwort
von TigerBaerchen00, 1.013

Bitte tu es raus das schaut ganz schlimm aus
Ich glaube du verträgst das Metall nicht und der Anhänger belastet es auch noch zu sehr ist es erst seit kurzem gestochen ?

Vielleicht bist du dir das Risiko nicht bewusst aber du könntest km Krankenhaus landen also bitte tu es raus und dann mit Kamillentee desinfizieren

Kommentar von nanapi ,

Man soll entzündete piercings nicht rausholen, dadurch kann sich ein abzess bilden. 

Kommentar von TigerBaerchen00 ,

So ein Quatsch das muss echt raus sonst kriegst du noch eine blutvergiftung

Kommentar von nanapi ,

Das ist sicher kein Quatsch. Meine Cousine hat dass damals gemacht, und dadurch eine bauchfellentzündung bekommen. Sie musste operiert werden. 

Meine Ärztin meinte auch ich soll das nicht tun. 

Ich befürchte außerdem, dass der Ausschlag vielleicht von einer wiedergekehrten Pflasterallergie entstanden ist. 

Antwort
von MrMugle, 887

Bah sieht ja schon ziemlich eklig aus , bin nur keine Frau aber habe auch genug Piercings auch manchmal ein entzündete aber so creapy sah das noch nie aus ! Bist du vlt allergisch gegen das material ? Wenn nicht immer schön mit som Q-Tipp und Desinfektion säubern und wenn es net besser wird musst du es wieder rausnehmen.

Kommentar von nanapi ,

Ich habe es vor einem Monat gewechselt.  Allerdings beides chirurgenstahl. E

Meinst du es ist möglich in dem aktuellen Zustand das Piercing zu wechseln? 

Kommentar von MrMugle ,

pf schwierig zu sagen .... vielleicht bist du auf irgend etwas allergisch was du dir darauf geschmiert hast ? bleibst du oft dran hängen ? das ist nämlich auch nicht unbedingt das beste für ein entzündetes Piercing . 3 mal sauber machen ist wenn ich mal so das sagen darf auch viel zu wenig bei der Entzündung

Antwort
von EvelynR, 753

Besorge dir gleich mal ein Kunststoffbauchnabelpiercing ohne Anhänger so wie diese http://www.piercing-trend.com/piercingschmuck/bauchnabelpiercing/uv-kunststoff/ .  Auch der Stab sollte aus Kunststoff sein. Diese Piercingart wird auch bei Erstpiercing verwendet. Dann befolge die Pflegehinweise wie beim neu stechen und es wird sich sicher schnell beruhigen. Sieht natürlich jetzt nicht so schön aus, aber mit dem Kunststoffpiercing wirds sicher heilen. Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten