Frage von zarra, 136

Was macht ihr gegen Fressattacken kurz vor der Periode?

Hallo Mädels :)

ich kann vor meiner Periode teilweise nicht aufhören zu essen haha :/ ist nicht immer so aber zur Zeit wieder häufiger und stärker, daher wollt ich mich erkundigen, wie ihr damit umgeht und was ihr da für Erfahrung bei habt...?

Freue mich auf jede Antwort :) LG, Zarra

Antwort
von Stellwerk, 77

Ganz ehrlich: ich geb ihnen nach. Ich hab schon alles versucht - Ablenkung Tee trinken, Karotten knabbern etc., aber letztlich esse ich dann doch mehr als wenn ich den Gelüsten einfach nachgebe. Da ich dann während der Tage eher eine leichte Übelkeit verspüre und nicht mehr soviel esse, gleicht sich das dann irgendwie aus :D

Kommentar von zarra ,

Ja krass das ist bei mir auch so! Ist wie Energie tanken haha.. vorsorgliches Durchfressen. Fühlt sich gut an, zu hören, dass noch jemand so tickt! Danke :))

Kommentar von Stellwerk ,

Genau :D Mein Freund sagt immer: Ist doch kein Wunder, wenn Du soviel reinstopfst, Dein Körper weiß ja ganz genau, wie anstrengend die nächsten Tage werden :D

Antwort
von VictoriaDamn, 88

Haha ich habe das manchmal. Ich kann mich öfters zurückhalten und wenn nicht würde ich dir einfach einen Kaugummi empfehlen oder etwas kalorienarmes zu essen/gesundes .Noch eine Option wäre viel zu trinken. :3 hoffe konnte dir helfen ;)

Kommentar von zarra ,

Hach wenn es mir nur so einfach fallen würde so vernünftig zu bleiben ;) Danke für die Antwort!

Antwort
von vknpm5, 73

Ich glaub ich gab grad auch das gleiche Problem... normalerweise kann ich sowas wie Diäten oder Sport durchziehen aber bei diesen fressattacken hilft einfach gar nix bei mir... ich esse jede Sekunde, selbst wenn ich mich mit meiner lieblingsserie ablenken will muss ich dabei was essen... du Kannst es probieren zu bewältigen aber bei Nut klappts nicht haha..

Kommentar von zarra ,

Danke! Du sprichst mir aus der Seele haha :D

Gut wie es scheint, bin ich damit wirklich nicht alleine auf der Welt ;)

Kommentar von vknpm5 ,

nein alleine bist du damit sicher nicht, von daher tob dich ruhig aus... ich glaub ich müsste meine Tage auch bald bekommen, aber trotzdem versuch ich mal ab Montag wieder Sport zu machen und mal bisschen andere Ernährung zu machen mal gucken was daraus wird :)

Antwort
von Vivibirne, 47

Iss das worauf du lust hast, der Körper Verbraucht viel mehr energie wenn man seine tage hat.

Antwort
von Lenschgal1506, 77

Ich selbst habe das nicht aber was angeblich helfen soll, ein Blatt an den Kühlschrank kleben auf welches du dir mehr oder weniger eine Warnung drauf schreibst. Dies lässt dich nämlich dann überlegen ob du eben echt Hunger hasst oder nicht.

Kommentar von zarra ,

Haha danke für die Antwort! Das funktioniert bei mir leider nicht, habe ich auch schon ausprobiert nachdem es meinen Freund genervt hat, dass ich andauernd die Kühlschranktür aufmache :D

Kommentar von Stellwerk ,

Es geht ja nicht um "Hunger"  - das ist einfach nur Mistgelüste - erst auf Süß und Klebrig, dann auf Salz und Fettig - und dann wieder Süß und Klebrig :D

Kommentar von zarra ,

Genau :D nur will ich mein eigenes Nein nicht annehmen ;) auch das von anderen nicht und esse trotz allem...schön nach Reihenfolge, erst Nachtisch dann was fettiges dann noch was salziges und dann wieder was süßes ;P haha

Kommentar von Lenschgal1506 ,

Vielleicht würde etwas helfen was du länger im Mund hast nicht falsch verstehen zum beispiel ein Kaugummi

Kommentar von zarra ,

Das ist eine gute Idee! :)) werde ich auf jeden Fall probieren! Danke !!

Kommentar von Stellwerk ,

Ja, es ist so ein merkwürdiger Zustand - die totale, sinnlose Gier, aber es ist irgendwie auch einfach nur grandios, sich ihr hinzugeben (sagt die Dame mit der halben Pralinenschachtel, einer dreiviertel Packung Chips und nem halben Liter Cola im Magen) :D

Kommentar von FlorianChilla ,

Wie kann man sowas lecker finden 😣

Ich meine mal 2-3 Pralinen, oder auch mal 8 , nen halber liter cola ok, aber ne tüte chips? ih 

Kommentar von zarra ,

So aufgezählt klingt das richtig eklig.. und an "normalen" Tagen würde mir allein beim Gedanke an dem Mix übel werden aber vor der Periode steht alles Kopf ..

Kommentar von Stellwerk ,

Es geht nicht um lecker. Aber es ist eben genau das: einfach nur Gelüste - und wohl fühl ich mich damit echt nicht. Und ist auch nicht die Art und Weise, wie ich mich ansonsten ernähre - das läuft dann eher mit Müsli, Obst, Fisch, Salat und nach 18 Uhr nichts mehr . Diese Scheißhormone und der Ausnahmezustand :D

Kommentar von zarra ,

@Stellwerk : Geil hahaha

Antwort
von FlorianChilla, 62

Meine Freundin macht sich allgemein bei Fressattacken (nicht nur währende der Periode) immer riesige Teller voll mit Früchten.

Sie nimmt dabei immer Früchte, die wenig Zucker haben (aber dafür einen hohen Wassergehalt), damit dieses Vorgehen nicht auf die dauer auch ungesund wird.

Also sie stillt damit einfach nur ihren Hunger, für Nährstoffe nimmt sie natürlich noch normales essen.

Also so von außen betrachtet, scheint das mit den Früchten seinen Zweck zu erfüllen...sie hat ne tolle figur und ist auch während der periode nie so hysterisch etc. was man immer denkt :)

Manchmal, wenn sie hunger hat trinkt sie auch ein Glas leitungswasser und hat dann keinen Hunger mehr xD

Kommentar von Stellwerk ,

Von einer Fressattacke vor der Periode wird man nicht dick. Die Figur ruiniert man sich in den anderen vier Wochen des Zyklus. Und "hysterisch" kannste mal stecken lassen - die Stimmungsschwankungen sind hormonell und nicht von der Ernährung verursacht und glaub mir, wir Frauen haben daran keinen Spaß und forcieren das auch nicht. Wenn Obst die ändern könnte, wär das Leben einfacher.

Davon abgesehen sind Früchte statt Chips natürlich nicht verkehrt.

Kommentar von FlorianChilla ,

äh also ich hab das immer so gehört/gesehen, dass frauen während der periode wütend sind etc. und deswegen essen? xD

Kommentar von zarra ,

haha ist von Frau zu Frau unterschiedlich aber auf mich trifft es teilweise auch zu 

Kommentar von Stellwerk ,

Hahah, geil, nein, wir essen nicht aus Wut, aber coole Schlußfolgerung :D :D :D Made my day! Wut und Fressattacken sind einfach nur zwei Arten von hormoneller Nebenwirkung.

Kommentar von zarra ,

Danke für deine Antwort! Also Wasser trinke ich auch gelegentlich statt was zu essen, da es das Hungergefühl stillt (bei Fressattacken zumindest haha)..funktioniert nur leider nicht immer. Früchte esse ich so auch sehr viel (nehme in der Regel keinen Industriezucker zu mir und decke den Hauptteil meiner Kohlenhydratzufuhr mit Fruchtzucker ab ;) -mein Blutzucker ist aber absolut ok- und bin eigentlich echt gesund und zufrieden unterwegs...nur vor der Periode da ist manchmal einfach die Hölle los haha)

Kommentar von FlorianChilla ,

ok, die hauptsache ist immer, dass man nicht vegan oder vegetarisch wird

Antwort
von Gingeroni, 42

Nüscht mach ich dagegen  Die einzige Zeit im Monat in der ich ohne schlechtes gewissen esse. 

Sone art mega cheat day.

Aber wenn du was tun willst hilf manchmal literweise Tee

Kommentar von zarra ,

Hammer ! Danke hahaha :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community