Frage von i8888i, 81

Was kann man gegen Handgelenk-Schmerzen beim Kurzhantel-Training machen?

Hallo,

ich trainiere einmal wöchentlich mit Kurzhanteln. Was ich früher oder später aber leider immer beim Training dann bekomme, sind Schmerzen in den Handgelenken. Kennt ihr das, bzw. was könntet Ihr mir empfehlen, um solchen Schmerzen im Idealfall ganz aus dem Weg zu gehen...?

Besten Dank an alle Antwort-Schreiber!

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Training, 66

Wahrscheinlich wendest du die Hanteln verkehrt an, oder du trainierst mit zu hohen Gewichten, dadurch entstehen Schmerzen.

Am besten lässt du es dir mal von einem Profi zeigen.

Schau auch mal bitte hier: http://training-fuer-muskelaufbau.com/hanteltraining/

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von i8888i ,

OK, Danke!!!

Kommentar von Pummelweib ,

Bitte...LG Pummelweib :-)

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Training, 50

Also Rudern mit Kurzhanteln, wenn ich das richtig verstehe.

Sind die Hanteln vor dem Körper eng beieinander oder seitlich vom Körper?

Günter


Kommentar von i8888i ,

Beides. Ich wechsel immer nach Durchgang von ca. 20 Wiederholungen - Ein paar Minuten Pause - Dann eng beim Körper - Dann wieder seitlich vom Körper - Dann wieder Pause - und wieder umgekehrt. Damit will ich das Maximum aus den Muskeln raus holen :-) Die Gelenkschmerzen bekomme ich aber meistens bei den Übungen vor dem Körper (also eher selten bei den seitlichen Übungen).

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Bitte vermeide die Übungsvariante, wo beide Hände eng vorm Körper sind.

Hier werden die Gelenke unnatürlich stark belastet.

Wenn Du Kurzhantelrudern machen willst, gehe besser wie folgt vor:

Nimme eine Trainingssbank oder Äquivalent.

Stelle Dich seitlich neben die Trainingsbank.

Lege den Unterschenkel, der neben der Trainingsbank sich befindet, auf dieser ab.

Stütze Dich mit dem Arm, der sich auf der Seite der Trainingsbank befindet, ab.

Nimm die Kurzhantel in die andere Hand.

Nun kannst Du mit der Kurzhantel neben dem Körper rudern.

Dabei befindet sich die Hand in neutraler Position (Handfläche zeigt zum Körper).

Achte dabei darauf, dass das Gelenk nicht quer zum Armverlauf beansprucht wird.

Bei korrekter Ausführung sollte das nicht passieren.

So wirst Du m. E. Gelenkbeschwerden vermeiden.

Günter

Kommentar von i8888i ,

Hallo Günter, ich danke dir für deine kompetente Hilfe und werde deinen Übungsvorschlag mal ausprobieren!

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Training, 54

Welche Übungen konkret machst Du?

Günter

Kommentar von i8888i ,

Hi, ich trainiere im stehen und ziehe dann die Hanteln beidseitig (trainiere also immer mit 2 Hanteln) am Körper hoch und lass Sie wieder runter und zieh Sie wieder hoch, solange ich das durchhalte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten